• Home
  • Panorama
  • Kalter Karneval: Jecken müssen zittern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextTrump: FBI hat mich bestohlenSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen Text"Twilight"-Star ist Vater gewordenSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Kalter Karneval: Jecken müssen zittern

Aktualisiert am 27.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer dieses Jahr Karneval feiert, sollte sich warm anziehen - statt Bastrock ist eher das Yeti-Kostüm angesagt. "Für manche Jecken wird es einen ungewohnt kalten Fasching geben", sagte der Meteorologe Thomas Globig vom Wetterdienst Meteomedia gegenüber wetter.info.

Das ganze Wochenende über bleibt es frostig, die Höchstwerte schwanken zwischen minus fünf und minus ein Grad. Am Samstag fällt auch wieder vielerorts Schnee, freundlich bleibt es nur von Schleswig-Holstein bis ins Emsland. Dazu weht vor allem im Norden und Westen ein böiger Nordostwind.

Aktuelle Meldungen aus der Unwetterzentrale
Wetter unterwegs Jetzt das neue wetter.info App für's iPhone holen

Ihre schönsten Wetterbilder

Schnee klingt ab

Am Sonntag lässt der Wind dann nach, und auch die Schneefälle werden weniger. Nur vom Alpenrand bis zur Oder können noch einige Flocken fallen. Kalt bleibt es aber nach wie vor.

Rosenmontag: kalt aber trocken

Auch zum Beginn der nächsten Woche wird es nur wenig milder. Verbreitet ist Frost angesagt, nur am Rhein und an der Nordsee sind Temperaturen über Null möglich. Schnee fällt nur noch vereinzelt. "Die Rosenmontagsumzüge werden wahrscheinlich trocken über die Bühne gehen", so Globig. "Es wird bei den Umzügen sehr frisch werden, aber deftiger Schneefall wäre schlimmer". Viel Sonne ist aber auch am Montag nicht zu erwarten, es bleibt meist bewölkt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt
Maria Furtwängler und Hubert Burda: Das Paar hatte sich 1991 das Jawort gegeben.


VorhersageDas Wetter in Europa
Überblick Aktuelle Wetter-Themen

Quelle: wetter.info, mj

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
EmslandKarneval
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website