Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Badeunfall: Sechsjährige in Brandenburger Freibad ertrunken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextPerus Präsident Castillo festgenommenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextGeheimpapiere in Trump-Lager gefundenSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextNach 20 Jahren: Ehe-Aus bei HollywoodstarSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextKind auf Baustelle sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextFrau in Parkhaus erschossen: MordanklageSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sechsjährige in Brandenburger Freibad ertrunken

Von afp
04.06.2018Lesedauer: 1 Min.
Ein Notarztwagen: Zunächst konnte die Sechsjährige reanimiert werden, verstarb jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Notarztwagen: Zunächst konnte die Sechsjährige reanimiert werden, verstarb jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus. (Symbolbild) (Quelle: Wolfram Steinberg/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er wollte nur ein Handtuch holen: Für wenige Minuten ließ ein Vater seine sechsjährige Tochter im Freibad aus den Augen. Kurze Zeit später wurde sie leblos aus dem Wasser gezogen.

Eine Sechsjährige ist bei einem Badeunfall in einem Brandenburger Freibad ertrunken. Das Unglück ereignete sich bereits am Freitag in Großräschen, wie ein Polizeisprecher in Cottbus sagte. Demnach war das Mädchen mit seiner Familie und einer Freundin im Schwimmbad. Der Vater habe seine Tochter im Wasser kurz aus den Augen gelassen. Wenig später sei das Mädchen leblos aus dem Schwimmerbecken gezogen worden.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Nach Angaben der Polizei wollte die Sechsjährige ihrer Freundin kurz vor dem Unglück ins tiefere Becken folgen, woraufhin der Vater sie wieder ins flachere Wasser zog. Er selbst habe daraufhin das Schwimmbecken verlassen, um ein Handtuch zu holen. In diesem kurzen Zeitraum ereignete sich das Unglück. Nach einer Reanimation vor Ort wurde die Sechsjährige in ein Cottbusser Krankenhaus gebracht, wo sie wenig später starb.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Älteste je gefundene DNA in Grönland entdeckt
  • Rahel Zahlmann
Von Rahel Zahlmann, Iliza Farukshina
BadeunfallCottbusGroßräschenPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website