Sie sind hier: Home > Panorama >

Rheinland-Pfalz: Granate detoniert mitten auf der A1

Transporter des Kampfmittelräumdienstes  

Granate detoniert mitten auf der Autobahn

20.07.2018, 19:33 Uhr | AFP

Rheinland-Pfalz: Granate detoniert mitten auf der A1. Polizei im Einsatz: Eine Weltkriegsbombe sollte zerstört werden – doch dann explodierte sie auf der Autobahn. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Polizei im Einsatz: Eine Weltkriegsbombe sollte zerstört werden – doch dann explodierte sie auf der Autobahn. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Auf der A1 ist in einem Transporter eine Weltkriegsgranate hochgegangen. Sie war zur Vernichtung aus Landscheid abgeholt worden. Die Ursache für die Detonation sei nach Polizeiangaben noch nicht geklärt. 

Im Laderaum eines Transporters des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz ist bei der Fahrt auf der Autobahn 1 eine Weltkriegsgranate detoniert. Bei dem Zwischenfall vom Donnerstagnachmittag wurde der Pickup schwer beschädigt, wie die Polizei in Trier mitteilte. Menschen wurden nicht verletzt. Die Ordnungshüter untersuchen nun die näheren Umstände des ungewöhnlichen Vorfalls.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei sollte die Weltkriegsgranate in dem Transporter zur Vernichtung abtransportiert werden. Sie war zuvor in der Gemeinde Landscheid aufgeladen worden. Warum der Sprengsatz im geschlossenen Laderaum des Fahrzeugs detonierte, war zunächst unklar. Bei der Explosion wurden zwei weitere Autos leicht beschädigt.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: