Sie sind hier: Home > Panorama >

"KitKatClub" in Berlin: Hirnhautentzündung – Besucher sollen dringend zum Arzt

Lebensgefährliche Krankheit  

Besucher von Berliner Techno-Klub sollen dringend zum Arzt

05.10.2018, 07:55 Uhr | ds, t-online.de

"KitKatClub" in Berlin: Hirnhautentzündung – Besucher sollen dringend zum Arzt. Der Berliner Club ist für seine Fetisch-Partys bekannt. Die Hirnhautentzündung kann sich über den Speichel verbreiten.  (Quelle: imago/imagebroker)

Der Berliner Klub ist für seine Fetisch-Partys bekannt. Die Hirnhautentzündung kann sich über den Speichel verbreiten. (Quelle: imagebroker/imago)

Der "KitKatClub" in Berlin ist für seine freizügigen Partys bekannt. Weil sich auf einer solchen nun eine ansteckende Hirnhautentzündung verbreitet hat, sollen Besucher schnell ins Krankenhaus. 

In einer Berliner Diskothek ist es am Wochenende offenbar zur Übertragung einer lebensgefährlichen Krankheit gekommen. Das Bezirksamt Reinickendorf fordert alle Personen, die am Samstag im "KitKatClub" gewesen sind, auf, sofort einen Hausarzt aufzusuchen oder sich in ein Krankenhaus zu begeben.

Wie das Bezirksamt weiter mitteilte, kam es nach derzeitigen Erkenntnissen zur Übertragung einer bakteriellen Hirnhautentzündung, auch Meningokokken-Meningitis genannt.

"Die Ansteckung erfolgt über Flüssigkeiten aus dem Mund- und Rachenraum. In der Regel ist dazu ein sehr enger Kontakt nötig. Die vorbeugende Behandlung besteht üblicherweise aus der Einnahme eines Antibiotikums", heißt es in einer Pressemitteilung des Amtes. 

Der Berliner Techno-Klub im Stadtteil Mitte ist für seine Fetisch-Partys, bei denen es auch zum Geschlechtsverkehr kommen kann, bekannt. 

Die Meningokokken-Meningitis ist eine schwerwiegende Erkrankung. Übliche Symptome sind starke Kopfschmerzen, hohes Fieber, Schüttelfrost, Schwindel, Nackensteifigkeit und schwerstes Krankheitsgefühl. Innerhalb weniger Stunden kann sich ein schweres, lebensbedrohliches Krankheitsbild entwickeln.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bis zu 225,- € Gutschrift: digitales Fernsehen
Hier MagentaTV sichern
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018