Sie sind hier: Home > Panorama >

München: Mann pinkelt mitten ins Flughafen-Terminal

"Wildbiesler" im Terminal  

Mann pinkelt mitten in Münchener Flughafen

02.04.2019, 19:21 Uhr | dpa

München: Mann pinkelt mitten ins Flughafen-Terminal. Polizeieinsatz am Münchner Flughafen: Inmitten eines Terminals hat ein Mann sich erleichtert. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Manfred Segerer)

Polizeieinsatz am Münchner Flughafen: Inmitten eines Terminals hat ein Mann sich erleichtert. (Symbolbild) (Quelle: Manfred Segerer/imago images)

Ein Mann erleichterte sich am Flughafen München mitten in einem Terminal. Neben zahlreicher Passanten bemerkten auch zwei Bundespolizisten das Schauspiel.

Inmitten eines Terminals des Münchner Flughafens hat ein Mann gepinkelt. Der 76-jährige "Wildbiesler" sei Bundespolizisten auf Streife aufgefallen, teilten die Beamten mit.
 


Bei der Kontrolle stellte sich am Montagmorgen heraus, dass der wohnungslose Mann wegen Hausfriedensbruchs verurteilt und per Haftbefehl gesucht wurde. Er muss jetzt eine Haftstrafe von 80 Tagen absitzen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal