Sie sind hier: Home > Panorama >

Vorfall in Solingen – Junge verliert nach Hundebiss Teil seines Ohres

Vorfall in Solingen  

Nach Hundebiss: Fünfjähriger verliert Teil seines Ohres

12.08.2019, 20:28 Uhr | dpa

Vorfall in Solingen – Junge verliert nach Hundebiss Teil seines Ohres . Ein Pinscher: In Solingen wurde ein Junge gebissen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Zuma Press)

Ein Pinscher: In Solingen wurde ein Junge gebissen. (Symbolbild) (Quelle: Zuma Press/imago images)

In NRW hat ein Hund einem fünfjährigen Kind Teile seines Ohres abgebissen. Offenbar hatte sich das Tier erschrocken. Der Halter muss nun die Konsequenzen tragen. 

Ein fünfjähriger Junge hat in Solingen nach einem Hundebiss einen Teil seines Ohres verloren. Der tragische Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Sonntag auf einer Sportanlage, als der Junge stürzte. Dabei sei der Pinscher, eine kleine Hunderasse, offenbar so aufgeschreckt worden, dass dieser das Ohr des Jungen mit den Zähnen schwerwiegend verletzte. Mehrere Zeitungen berichteten.
 

 
Der Hund war laut Polizei angeleint und konnte beim Halter bleiben, weil er keine Aggressionen zeigte. Der Halter erhielt eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal