Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in der Schweiz: Deutsche beim Wandern im Tessin tödlich verunglückt

Schweizer Tessin  

Deutsche beim Wandern tödlich verunglückt

05.10.2019, 17:44 Uhr | AFP

Unfall in der Schweiz: Deutsche beim Wandern im Tessin tödlich verunglückt. Tessiner Landschaft (Symbolbild): Eine Deutsche ist in dem Schweizer Kanton verunglückt. (Quelle: imago images/Peter Seyfferth)

Tessiner Landschaft (Symbolbild): Eine Deutsche ist in dem Schweizer Kanton verunglückt. (Quelle: Peter Seyfferth/imago images)

Unglück im Tessin: Eine junge Deutsche ist bei einer Wanderung zu Tode gekommen, sie stürzte viele Meter in die Tiefe.

Eine 32 Jahre alte Deutsche ist bei einer Bergwanderung im Tessin tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitagnachmittag in der Region Sasso Bello bei Giumaglio, wie die Schweizer Nachrichtenagentur SDA berichtete.

Die Frau hatte demnach mit Bekannten eine Tour unternommen und stürzte mehrere Dutzend Meter eine Felswand hinunter. Sie starb den Angaben zufolge noch vor Ort.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal