Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Wetter in Deutschland: Erst Frühlingswetter, dann Sturmböen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für ein VideoLawrow droht mit Ausweitung des KriegesSymbolbild für einen TextDFB-Star spielt im "Tatort" mitSymbolbild für einen TextWind drängt Sattelzug ab: Sperrung auf A2Symbolbild für einen TextGasspeicher: Gute NachrichtenSymbolbild für einen TextZoo-Ziegen in Tacos serviert?Symbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextPamela Anderson posiert komplett nacktSymbolbild für einen TextSender streicht Folge von SchlagershowSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast sorgt mit Warnung für AufregerSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der Frühling kommt mit bis zu 20 Grad

Von dpa
Aktualisiert am 14.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Frühlingserwachen: Am Sonntag sind bis zu 20 Grad im Südwesten drin.
Frühlingserwachen: Am Sonntag sind bis zu 20 Grad im Südwesten drin. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das stürmische Wetter bleibt uns weiter erhalten. Orkanböen drohen am Wochenende – dafür kommen aber auch milde Temperaturen hinzu.

Nach kühleren Temperaturen, die noch am Donnerstagmorgen in vielen Teilen Deutschlands für Glätte gesorgt haben, wird in den kommenden Tagen milderes Wetter erwartet. Das gilt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) eher für den Westen, wo die Temperaturen am Freitag im zweistelligen Bereich liegen dürften, sowie für den Oberrhein mit bis zu zwölf Grad. Auch am Samstag sollen die Höchsttemperaturen bei acht bis 14 Grad liegen. Im Norden werde es allerdings eher trüb, so die Meteorologen.

Am Sonntag naht dann mit Tief "Victoria" zumindest in der Nordwesthälfte Deutschlands stürmisches Wetter. Von einer schweren Sturmlage wie bei "Sabine" könne aus heutiger Sicht aber nicht die Rede sein, versicherte eine DWD-Meteorologin am Donnerstag.

  • Niederschlagsradar: Die XXL-Karte
  • Unwetterzentrale: Alle aktuellen Warnungen
  • Suche: So wird das Wetter an Ihrem Ort


Schon am Samstag könnte es an der Nordsee zu Sturmböen kommen. Während am Sonntag im Südwesten mit nahezu 20 Grad geradezu frühlingshafte Temperaturen möglich sind, könnte es im höheren Bergland stürmisch werden. Auf den Gipfeln sind dabei auch Orkanböen möglich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ältestes Fisch-Gehirn gefunden
  • Rahel Zahlmann
Von Rahel Zahlmann, Iliza Farukshina
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
Deutschland
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website