Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikCorona-Krise

RKI: Corona-Reproduktionszahl steigt wieder über kritischen Wert 1


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Reichsbürger"-Razzia: Polizistin wegSymbolbild für einen TextDas ist das Wort des Jahres 2022Symbolbild für ein VideoWetter: Schneefront und unter -10 GradSymbolbild für einen TextRKI warnt: Immer mehr KlinikeinweisungenSymbolbild für einen TextToter nach 65 Jahren identifiziertSymbolbild für einen TextReal Madrid: 72 Mio. Euro für 16-JährigenSymbolbild für ein VideoExplosion in Moskauer OBI-MarktSymbolbild für einen TextWHO warnt vor globaler GesundheitsgefahrSymbolbild für einen TextImland-Kliniken sind insolventSymbolbild für einen TextDagmar Berghoff kritisiert ZDF-ModeratorinSymbolbild für einen TextMann nickt auf der A1 am Steuer einSymbolbild für einen Watson TeaserRoyals: Erstes Meghan-Treffen irritierteSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Corona-Reproduktionsrate steigt wieder über kritischen Wert

Von afp, pdi

Aktualisiert am 10.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Menschen demonstrieren gegen die Corona-Maßnahmen auf dem Alexanderplatz in Berlin: Das Robert Koch-Institut hat am Abend mitgeteilt, dass die Corona-Reproduktionsrate in Deutschland wieder gestiegen ist.
Menschen demonstrieren gegen die Corona-Maßnahmen auf dem Alexanderplatz in Berlin: Das Robert Koch-Institut hat am Abend mitgeteilt, dass die Corona-Reproduktionsrate in Deutschland wieder gestiegen ist. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Corona-Reproduktionsrate ist in Deutschland wieder über die kritische Marke 1 gestiegen. Das berichtet das Robert Koch-Institut in einem aktuellen Situationsbericht.

Die Corona-Pandemie in Deutschland gewinnt möglicherweise wieder an Dynamik: Die Ansteckungsrate beim neuen Coronavirus ist in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) wieder über die kritische Marke 1 gestiegen. Die sogenannte Reproduktionszahl liege mit Datenbestand 9. Mai 0:00 bei 1,10, wie das RKI in einem am Samstagabend veröffentlichen Situationsbericht schreibt.

Das RKI hat immer wieder betont, um die Epidemie abflauen zu lassen, müsse die Reproduktionszahl unter 1 liegen. Am Freitag war sie vom RKi noch auf 0,83 geschätzt worden. Die Reproduktionszahl gibt an, wie viele Menschen ein Infizierter während seiner Erkrankung mit einem Erreger ansteckt.

"Entwicklungen aufmerksam beobachten"

Das RKI warnte, angesichts statistischer Schwankungen, die durch die gegenwärtig relativ geringe Zahl von Infizierten noch verstärkt würden, lasse sich allerdings nicht sagen, "ob sich der während der letzten Wochen sinkende Trend der Neuinfektionen weiter fortsetzt oder es zu einem Wiederanstieg der Fallzahlen kommt". Der Anstieg der geschätzten Reproduktionszahl mache es aber in jedem Fall "erforderlich, die Entwicklung in den nächsten Tagen sehr aufmerksam zu beobachten".

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Bund und Länder haben am Mittwoch weitreichende Lockerungen der Corona-Auflagen angekündigt, die je nach Bundesland unterschiedlich umfangreich und schnell in Kraft treten. Einigen Menschen geht dies nicht weit genug. So fanden am Samstag in mehreren deutschen Städten Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen statt.

Was genau sagt der Wert eigentlich aus und wie wird er berechnet? t-online.de erklärt hier ausführlich die Bedeutung der Reproduktionszahl.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen dpa und afp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RKI: Außergewöhnliche Erkältungswelle trifft die Kliniken
AlexanderplatzCoronavirusDeutschlandRKI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website