Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Kein Zugang zu Gottesdienst: Kirchenmitarbeiter am Wormser Dom gewürgt

Polizei sucht Zeugen  

Kein Zugang zu Gottesdienst: Kirchenmitarbeiter gewürgt

10.05.2020, 17:55 Uhr | AFP

Kein Zugang zu Gottesdienst: Kirchenmitarbeiter am Wormser Dom gewürgt. Nach Angriff: Die Wormser Polizei sucht nach einem Mann, der einen Kirchenmitarbeiter gewürgt haben soll. (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Nach Angriff: Die Wormser Polizei sucht nach einem Mann, der einen Kirchenmitarbeiter gewürgt haben soll. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

In Worms kommt es am Dom zu Handgreiflichkeiten gegen einen Kirchenmitarbeiter – wegen der aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Maßnahmen.

Weil ihm aufgrund der Corona-Regeln der Zugang zum Gottesdienst im Wormser Dom verwehrt wurde, ist ein Mann in der rheinland-pfälzischen Stadt am Sonntag gewalttätig geworden. Wie die Polizei mitteilte, ist eine Teilnahme an der Messe in dem Gotteshaus derzeit nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Daher sei einem nicht registrierten Paar der Zutritt verwehrt worden.

Das passte dem aggressiven Mann jedoch nicht. Laut Polizei war er so erbost, dass er auf die Abweisung hin sein Opfer, einen Mitarbeiter der Kirche, am Hals würgte. Dieser konnte sich demnach befreien und ins Innere des Doms retten. Der zunächst unbekannte Täter soll zwischen 40 und 50 Jahren alt, grauhaarig und von kräftiger Statur sein sowie eine runde Brille und eine orangefarbene Gesichtsmaske getragen haben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • afp

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal