Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Halle: ZDF-Team bei Corona-Demo bedrängt – Polizei musste eingreifen

Polizei musste eingreifen  

ZDF-Team bei Corona-Demo in Halle bedrängt

16.05.2020, 19:41 Uhr | dpa

Halle: ZDF-Team bei Corona-Demo bedrängt – Polizei musste eingreifen. Polizisten (Symbolbild): In Halle musste die Polizei eingreifen, weil ein Kamera-Team des ZDF auf einer Corona-Demo bedrängt wurde.  (Quelle: dpa/Silas Stein)

Polizisten (Symbolbild): In Halle musste die Polizei eingreifen, weil ein Kamera-Team des ZDF auf einer Corona-Demo bedrängt wurde. (Quelle: Silas Stein/dpa)

In Halle ist bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen ein Kamerateam des ZDF bedrängt worden. Um eine weitere Eskalation zu verhindern, musste die Polizei dazwischen gehen. 

Im Zusammenhang mit einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen ist in Halle in Sachsen-Anhalt ein Kamerateam des ZDF nach Angaben der Polizei bedrängt worden. Das Team habe in der Nähe eines Wagens der Demonstranten Aufnahmen machen wollen, dann sei es zu verbalen Attacken gegen die Journalisten gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei sei dazwischen gegangen, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Das ZDF-Team habe später unter Polizeischutz freiwillig den Marktplatz verlassen. Verletzt wurde demnach niemand.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden zudem zwei Körperverletzungsdelikte angezeigt und drei Anzeigen wegen Beleidigung aufgenommen. Auf dem Marktplatz gab es den Angaben zufolge auch Gegenproteste. Zudem hat eine Gruppe von 18 Personen einen Platzverweis bekommen. Der Großteil dieser zum Teil stark alkoholisierten Menschen gehört laut Polizei zum Fanspektrum des Halleschen FC.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal