HomePolitikCorona-Krise

Corona-Ausbruch nach Restaurantbesuch in Leer/Ostfriesland: Patient nun verstorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEinstiger Weltstar beendet KarriereSymbolbild für einen TextSchlechte Nachrichten für BundesligistSymbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextMassenschlägerei unter Russlands SoldatenSymbolbild für einen TextPolen formalisiert ReparationsanspruchSymbolbild für einen TextMusk und Melnyk zoffen sich auf TwitterSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextTausende demonstrieren gegen die RegierungSymbolbild für einen TextAuto erfasst Radfahrer – Mann totSymbolbild für einen Watson TeaserNetflix: Skandal-Film sorgt für Kritik

Patient stirbt nach Restaurantbesuch in Ostfriesland

Von dpa, sth

Aktualisiert am 17.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Restaurant "Alte Scheune" in Leer: Nach einem Empfang Mitte Mai wurden mehrere Gäste positiv auf das Coronavirus getestet.
Restaurant "Alte Scheune" in Leer: Nach einem Empfang Mitte Mai wurden mehrere Gäste positiv auf das Coronavirus getestet. (Quelle: Lars-Josef Klemmer/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Corona-Ausbruch in Ostfriesland sorgte für Aufsehen. Mehrere Gäste eines Restaurants hatten sich infiziert. Nun ist einer von ihnen an den Folgen von Covid-19 gestorben.

Im Zuge des Corona-Ausbruchs nach einer Feier in einem Restaurant im Landkreis Leer in Ostfriesland ist einer der erkrankten Patienten nun tot. Ein 73-Jähriger sei an den Folgen von Covid-19 gestorben, teilte eine Sprecherin des Landkreises am Mittwoch mit.


Sieben wichtige Verhaltensregeln in der Corona-Zeit

Nies- und Hustetikette beachten
Hände waschen
+5

Mehrere Dutzend Menschen hatten sich im Zusammenhang mit der Veranstaltung in der Gaststätte in Moormerland mit dem Coronavirus infiziert. Der Betreiber betonte stets, es seien alle Schutzmaßnahmen eingehalten worden. Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen nach dem Restaurantbesuch in Ostfriesland war auf mehr als 18 gestiegen.

Wie kam es zu dem Ausbruch in Moormerland?

Es geht um eine Wiedereröffnungsveranstaltung im Restaurant "Alte Scheue" am 15. Mai. Der Wirt selbst bezeichnete den Abend als eine Art Testlauf, denn am kommenden Tag öffnete das Restaurant regulär.

Eine Befragung der Gäste, die am 15. Mai im Restaurant waren, hatte aber "Indizien geliefert, dass an dem Abend möglicherweise gegen Corona-Auflagen verstoßen wurde", teilte der Landkreis damals mit (t-online.de berichtete).

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation
Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Betreiber: Abstandsregeln eingehalten

Auch der Betreiber wurde angehört. Über seine Rechtsanwälte ließ er erklären: Seitens des Betreibers seien alle Voraussetzungen erfüllt worden, die gemäß Paragraf 6 der niedersächsischen Corona-Verordnung vorgeschrieben seien.

So seien die Tische in einem Mindestabstand von zwei Metern angeordnet und nur mit Gästen aus zwei Haushalten besetzt worden. Der Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen den Gästen sei jederzeit eingehalten worden. Auch habe es lückenlos geführte Listen mit den Daten der Gäste gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
COVID-19CoronavirusOstfriesland
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website