Sie sind hier: Home > Panorama >

CERN-Wissenschaftler entdecken exotisches Teilchen

Animation im Video  

CERN-Forscher entdecken exotisches Teilchen

06.07.2020, 11:06 Uhr | sle, rtr

CERN-Wissenschaftler entdecken exotisches Teilchen

Am Forschungszentrum CERN suchen Physiker nach den kleinsten Bausteinen von Materie. Jetzt hat ein Team ein exotisches Teilchen entdeckt. Die Zusammensetzung gibt den Forschern allerdings Rätsel auf. (Quelle: Reuters)

Außergewöhnlicher Fund: Die Forscher stießen auf ein unbekanntes Teilchen, dessen Zusammensetzung sie überraschte. (Quelle: Reuters)


Am Forschungszentrum CERN suchen Physiker nach den kleinsten Bausteinen von Materie. Jetzt hat ein Team ein exotisches Teilchen entdeckt. Die Zusammensetzung gibt den Forschern allerdings Rätsel auf.

Wissenschaftler des CERN haben mit Hilfe des Large Hydron Collider (LHC) erstmals ein exotisches Teilchen beobachtet, das aus vier Charm-Quarks besteht.

Quarks sind Bausteine von Materie, wie Neutronen und Protonen. Meistens verbinden sich maximal drei Quarks miteinander, zu sogenannten Hadronen. Doch Experimente haben bereits die Existenz von sogenannten Tetraquarks nachweisen können. Also Teilchen mit vier Quarks.

Dennoch ist das neu entdeckte Teilchen etwas besonderes. "Bisher wurden am LHC und in anderen Experimenten nur Tetraquarks mit höchstens zwei schweren Quarks und keines mit mehr als zwei Quarks desselben Typs beobachtet", sagte ein Sprecher des CERN.

Wie die Forscher auf das neuartige Teilchen gestoßen sind, wie dieses aufgebaut ist  und welche Fragen noch ungeklärt sind, sehen Sie iin der Animation oben im Video – oder hier.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters
  • Pressemitteilung CERN

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal