Sie sind hier: Home > Panorama >

Waldsee Weißwasser: Spaziergänger entdecken leblosen Mann im Wasser

Keine Anzeichen für Straftat  

Spaziergänger entdecken Leiche in Waldsee

11.07.2020, 14:47 Uhr | dpa

Waldsee Weißwasser: Spaziergänger entdecken leblosen Mann im Wasser. Rettungswagen und Notarzt (Symbolbild).  (Quelle: imago images)

Rettungswagen und Notarzt (Symbolbild). (Quelle: imago images)

Die Feuerwehr birgt aus dem sächsischen Waldsee Weißwasser einen leblosen Mann. Nur Mitglieder eines FKK-Clubs dürfen dort baden und die Strände nutzen. Nun soll eine Obduktion klären, wer der Tote ist.

Spaziergänger haben am Freitag im Waldsee Weißwasser einen leblosen Mann entdeckt. Der von der Feuerwehr geborgene Tote sei noch nicht eindeutig identifiziert, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Samstag auf Anfrage. Zuerst hatte der MDR online berichtet. Eine Obduktion soll klären, wer der Mann ist und warum er starb.

"Momentan ist alles offen." Es werde in alle Richtungen ermittelt, für eine Straftat gebe es bisher aber keine Anzeichen. Der See liegt versteckt im Wald an der Bundesstraße 156 nach Bad Muskau. An seinen Stränden baden dürfen nur Mitglieder des FKK Club Waldsee, der das Gelände nutzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal