Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Tierquälerei: Video enthüllt Zustände in Bio-Schlachthof – Bio-Company betroffen


Im Video: Erschreckende Zustände in Bio-Schlachthof enthüllt – Supermarktkette betroffen

  • Sophie Loelke
  • Arno Wölk
Von Sophie Loelke, Arno Wölk

06.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Brutale Tierquälerei: Diese Videoaufnahmen, die t-online zugespielt wurden, zeigen die erschreckenden Zustände in dem Bio-Schlachthof. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextNach 118 Jahren: Kultlokal muss schließenSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Aufnahmen zeigen grausame Tierquälereien in einem Schlachthaus: Solche Bilder häufen sich – doch dieses Unternehmen unterstützt sogar die "Initiative Tierwohl" und verkauft an eine bekannte Biomarktkette.

Geschlagen, getreten, misshandelt – und ohne sachgemäße Betäubung getötet: So lauten die Anschuldigungen einer Tierschutzorganisation an die Großschlächterei Färber. Heimliche Aufnahmen aus dem Schlachtbereich eines Betriebs in Neuruppin beweisen genau das. Dabei galt das Unternehmen, das auch Bio-Fleisch herstellt, bisher als Vorzeigebetrieb. Besonders grausam sind die Folgen der unsachgemäßen Betäubung für die Tiere. t-online hat das betroffene Unternehmen mit den Vorfällen konfrontiert.

Im Video oben sehen Sie die entsprechenden Aufnahmen und erfahren, was der Betrieb dazu sagt, welche Konsequenzen die Färber-Schlachterei gezogen hat und welche Märkte in Deutschland betroffen sind. Sie finden den Beitrag auch hier.

Ein ausführlicher Beitrag zu den Vorfällen lief auch am Dienstag in der SWR-Sendung "Report Mainz".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Deutsches Tierschutzbüro
  • Stellungnahme Färber-Schlachterei
  • Report Mainz: Corona und die Schweinekrise
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Das Foto, das das Herz der Welt gebrochen hat"
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
Neuruppin
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website