Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Leseraufruf: Ihre Kinder gehen bald wieder zur Schule? Wie stehen Sie dazu?

Aktueller Leseraufruf  

Ihre Kinder gehen bald wieder zur Schule? Wie stehen Sie dazu?

18.02.2021, 14:54 Uhr | cj, t-online

Leseraufruf: Ihre Kinder gehen bald wieder zur Schule? Wie stehen Sie dazu?. Schulklasse während der Pandemie (Quelle: imago images/Rainer Unkel)

Schulklasse während der Pandemie: Schrittweise sollen die Schüler bald in den Unterricht zurückkehren. (Quelle: Rainer Unkel/imago images)

Ab der kommenden Woche kehren viele Kinder wieder in die Schulen zurück. Sorgen Sie sich, dass Ihr Kind durch die Kontakte dort das Infektionsrisiko für sich selbst und Ihre Familie erhöhen könnte? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete die geplante Öffnung von Schulen und Kitas in den Bundesländern als "gewagter Schritt". Doch letztlich obliegt die Entscheidungsgewalt in Bildungsangelegenheiten den Ländern. 

Entsprechend unterschiedlich fallen die jeweiligen Pläne zur Schulöffnung auch aus. In Sachsen gilt in Grundschulen und Kitas bereits wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb. In den meisten Bundesländern soll es nun ab dem 22. Februar schrittweise zurück in den Unterricht gehen. Wechselunterricht, Maskenpflicht und vielfach eine Aussetzung der Präsenzpflicht sollen das Infektionsrisiko möglichst eindämmen.

Sind Sie selbst Eltern von Kindern, die demnächst in Schule oder Kita zurückkehren sollen? Wie gehen Sie damit um? Mit welchen Gefühlen, Sorgen und Ängsten sehen Sie diesem Tag entgegen? Fürchten Sie ein erhöhtes Infektionsrisiko durch die vielen Kontakte Ihres Kindes in der Einrichtung? Oder überwiegt bei Ihnen die Erleichterung über eine Entlastung des anstrengenden Alltags bestehend aus Kinderbetreuung, Homeschooling und Erwerbsarbeit?

So teilen Sie Ihre Gedanken mit uns

Schreiben Sie uns, welche Gedanken Sie sich als Eltern aktuell bezüglich einer Rückkehr Ihres Kindes in die Schule machen und schicken uns Ihre Geschichte oder durch Argumente begründete Meinung an lesermeinung@stroeer.de. Bitte nutzen Sie den Betreff "Schulöffnungen". Eine Auswahl der Einsendungen werden wir in einem separaten Artikel mit Nennung des Namens veröffentlichen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal