Sie sind hier: Home > Panorama >

Schweiz: Achtjähriger stürzt beim Skifahren über Felswand und stirbt

Schweizer Kanton Wallis  

Achtjähriger stürzt beim Skifahren über Felswand und stirbt

07.03.2021, 14:50 Uhr | dpa

Schweiz: Achtjähriger stürzt beim Skifahren über Felswand und stirbt . Schnee und Eis bei Saas Fee in der Schweiz: Abseits der Piste ist es zu einem schweren Unfall gekommen.  (Quelle: imago images/blickwinkel/G. Fischer )

Schnee und Eis bei Saas Fee in der Schweiz: Abseits der Piste ist es zu einem schweren Unfall gekommen. (Quelle: blickwinkel/G. Fischer /imago images)

Er stürzte in ein Schneefeld: Beim Skifahren, abseits der Piste, ist ein Achtjähriger in der Schweiz tödlich verunglückt. Die Staatsanwaltschaft untersucht den Fall.

Ein achtjähriger Junge ist beim Skifahren in Saas Fee im Kanton Wallis am Samstag über eine Felswand gestürzt und tödlich verunglückt. Der Junge aus dem Kanton Zürich sei zusammen mit zwei Erwachsenen und zwei weiteren Kindern abseits der Piste unterwegs gewesen, berichtete die Polizei. Er stürzte in ein Schneefeld.

Die Rettungskräfte seien schnell vor Ort gewesen, hätten den Jungen aber nicht wiederbeleben können.

Wie es zu dem Unfall kam, blieb zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal