• Home
  • Politik
  • Corona-Krise
  • Virologe Christian Drosten warnt: "Kontaktbeschra╠łnkungen dringend erforderlich"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextInflation: SPD regt Sonderzahlung anSymbolbild f├╝r einen TextFerienstart: Lange Schlagen am K├Âlner AIrportSymbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate zeigt sich in UniformSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen TextAutofahrer dr├Ąngt Motorrad im Streit abSymbolbild f├╝r einen TextArmstrong spricht ├╝ber Jan UllrichSymbolbild f├╝r einen TextDeepfakes sind im Alltag angekommenSymbolbild f├╝r einen TextToni Garrn zeigt bauchfreien BrautlookSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Drosten: "Kontaktbeschra╠łnkungen dringend erforderlich"

Von rtr
Aktualisiert am 12.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Prof. Dr. Christian Drosten auf einer Bundespressekonferenz zur Corona-Lage (Archivbild): Der Virologe sieht Kontaktbeschr├Ąnkungen als dringend erforderlich an.
Prof. Dr. Christian Drosten auf einer Bundespressekonferenz zur Corona-Lage (Archivbild): Der Virologe sieht Kontaktbeschr├Ąnkungen als dringend erforderlich an. (Quelle: J├╝rgen Heinrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Virologe Christian Drosten appelliert an die Bev├Âlkerung, vor├╝bergehend weniger Menschen zu treffen. Die aktuelle Inzidenz sei erschreckend hoch. Deutschland m├╝sse nun "so schnell wie mo╠łglich reagieren".

Der Virologe Christian Drosten warnt vor weiter ansteigenden Inzidenzen. Deutschland sei wegen der vielen Ungeimpften und der schleppenden Booster-Kampagne noch meilenweit vom Ende der Pandemie entfernt, sagte er dem "Spiegel". "Sobald Delta hier voll zuschl├Ągt, sind die Krankenh├Ąuser schnell ├╝berlastet", warnt er mit Verweis auf die besonders ansteckende Virusvariante. Deutschland m├╝sse jetzt schnellstm├Âglich reagieren.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Neben Booster-Impfungen und einer Schlie├čung der Impfl├╝cken seien Kontaktbeschr├Ąnkungen dringend erforderlich. "Jeder sollte ├╝berpr├╝fen, ob man die eigenen Kontakte nicht wieder f├╝r ein paar Wochen bewusst einschr├Ąnken kann", mahnt der Experte von der Berliner Charit├ę. "Das eigenverantwortliche Engagement der B├╝rgerinnen und B├╝rger hat uns schon in den vorherigen Wellen aus der Patsche geholfen. Ich hoffe, dass das wieder gelingt."

Deutschland m├╝sse sich "langsam und beda╠łchtig in die endemische Phase hineinmano╠łvrieren", ohne das Gesundheitssystem auf diesem Weg zu ├╝berfordern, sagte Drosten. Als endemisch wird in der Medizin ein Krankheitserreger bezeichnet, der stetig wiederkehrend ist ÔÇô so wie zum Beispiel die Grippe. In La╠łndern mit hoher Impfquote wie Spanien oder Portugal hingegen "du╠łrfte man die Pandemie im Fru╠łhjahr wohl endgu╠łltig hinter sich lassen". Deutschland sei davon aber "noch meilenweit" entfernt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RKI: Deutschlandweite Inzidenz erneut angestiegen
Christian DrostenDeutschlandInzidenz
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website