• Home
  • Politik
  • Corona-Krise
  • Trauriger Rekord in den USA: Über 1,2 Millionen Corona-Neuinfektionen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutin: USA stürzen Welt "ins Chaos"Symbolbild für einen TextErste LNG-Terminals starten im WinterSymbolbild für einen TextSoldaten verunglücken vor KaserneSymbolbild für einen TextGasumlage: Mehrwertsteuer muss bleiben Symbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextRückruf für Damen- und HerrenfahrräderSymbolbild für einen TextKind-Streit bei H96: Entscheidung stehtSymbolbild für einen TextHier kommen Regen und UnwetterSymbolbild für einen TextGZSZ-Star teilt PärchenfotoSymbolbild für einen TextMega-Konzert von Rammstein abgesagtSymbolbild für einen TextNach 60 Jahren: Sylt wirft Camper ausSymbolbild für einen Watson TeaserOfarim-Prozess: Vorwürfe gegen RichterSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Omikron wütet in den USA – weit über eine Million neue Fälle

Von rtr, afp, dpa
Aktualisiert am 08.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Joe Biden: Bereits im Dezember warnte der US-Präsident vor einem "Winter schwerer Krankheitsverläufe und Todesfälle".
Joe Biden: Bereits im Dezember warnte der US-Präsident vor einem "Winter schwerer Krankheitsverläufe und Todesfälle". (Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich in den USA rasant aus. Ein erschreckender Rekord an Neuinfektionen wurde erneut übertroffen. Auch die Zahl der Todesfälle steigt drastisch an.

In den USA steigt die Zahl der nachgewiesenen Infektionsfälle rasant an. Binnen 24 Stunden wurden den Gesundheitsbehörden mehr als 1,21 Millionen neue Fälle gemeldet. Das ergibt eine Reuters-Zählung auf Basis offizieller Daten. Am Vortag waren es noch rund 837.000 Neuinfektionen. Insgesamt sind damit 59,52 Millionen Ansteckungsfälle bekannt.

Mindestens 2.506 weitere Menschen starben binnen eines Tages mit oder an dem Coronavirus. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle insgesamt auf mindestens 839.476. Weltweit weisen die USA die höchsten Ansteckungs- und Totenzahlen auf.

Millionen-Marke erstmals am Montag überschritten

Die USA registrierten am Montag erstmals mehr als eine Million Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden und erreichten damit einen neuen weltweiten Höchstwert erreicht. Mehr dazu lesen Sie hier. Mit rund 1,084 Millionen neuen Fällen erfassten die Behörden an diesem Tag fast doppelt so viele wie genau eine Woche zuvor (544.329).

Zuvor hatte der prominente Virologe Anthony Fauci gesagt, die Kurve der Neuinfektionen in den USA verlaufe derzeit "fast senkrecht". In den USA breitet sich derzeit ebenso wie in Europa die besonders ansteckende Omikron-Variante des Coronavirus in rasantem Tempo aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiko empfiehlt vierte Corona-Impfung für alle ab 60
CoronavirusJoe BidenOmikronTodesfallUSA
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website