Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild fĂŒr einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild fĂŒr einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild fĂŒr einen TextLufthansa-Ticket fĂŒr 24.000 DollarSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild fĂŒr einen TextImmer mehr Affenpocken-FĂ€lle weltweitSymbolbild fĂŒr ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild fĂŒr einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild fĂŒr einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

RKI verzeichnet 126.955 Corona-Neuinfektionen

Von afp
Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Intensivpflegerinnen in Schutzkleidung: Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an.
Intensivpflegerinnen in Schutzkleidung: Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an. (Quelle: Robert Michael/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zahl der Neuansteckungen in Deutschland nimmt weiter zu und erreicht einen weiteren Höchststand. Das Robert-Koch-Institut meldet 214 neue TodesfÀlle im Zusammenhang mit dem Virus binnen 24 Stunden.

Der Inzidenzwert bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland hat erneut einen Höchstwert erreicht. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstagmorgen mit 894,3 an. Am Montag hatte der Wert bei 840,3 gelegen, am Dienstag vergangener Woche bei 553,2. Die Inzidenz beziffert die Zahl der neuen Ansteckungen pro 100.000 Einwohner im Zeitraum von sieben Tagen.

Die Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden betrug nach Daten der GesundheitsĂ€mter am Dienstag 126.955 – nach 63.393 am Vortag und 74.405 am Dienstag vergangener Woche.

Wie das RKI unter Berufung auf Daten der GesundheitsÀmter weiter mitteilte, wurden am Montag 214 neue TodesfÀlle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gezÀhlt.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

Seit Pandemie-Beginn verzeichneten die GesundheitsĂ€mter laut den jĂŒngsten Angaben des Instituts insgesamt 8.871.795 InfektionsfĂ€lle. Die Gesamtzahl der registrierten Corona-Toten in Deutschland liegt nun bei 116.960. Die Zahl der von einer Erkrankung durch das Coronavirus genesenen Menschen in Deutschland beziffert das RKI mit rund 7.331.200.

Weitere Artikel

Newsblog zu Covid-19
Lauterbach an Söder: "Das Gesetz ist klar, das Gesetz gilt"
Karl Lauterbach und Lothar Wieler: Der Gesundheitsminister will, dass auch Bayern die Teil-Impfpflicht einfĂŒhrt.

Neue Regelung
Priorisierung bei PCR-Tests – was das jetzt bedeutet
KĂŒnftig gelten bei PCR-Tests neue Regeln.

Mehr impfen, weniger PCR-Tests
Das sind die BeschlĂŒsse des Corona-Gipfels
NRW-MinisterprĂ€sident Hendrik WĂŒst (l.), Kanzler Olaf Scholz und Berlins Regierende BĂŒrgermeister Franziska Giffey (Archivbild): Die MinisterprĂ€sidentenkonferenz legt neue Richtlinien fest.


Als entscheidenden Maßstab fĂŒr eine VerschĂ€rfung der Corona-Maßnahmen hatten Bund und LĂ€nder im November die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz festgelegt. Dieser Wert gibt an, wieviele Menschen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus liegen. Laut dem aktuellsten RKI-Bericht vom Montag lag die Hospitalisierungsinzidenz bundesweit bei 3,87.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandRKITodesfall
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website