t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Ingolstadt: Über 70 Diebstähle – Grabräuber in Untersuchungshaft


In der Region Ingolstadt
Über 70 Diebstähle: Grabräuber in Untersuchungshaft

Von dpa
28.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Grabkreuz mit Christusfigur: In Bayern sitzen zwei Männer für Metalldiebstähle auf Friedhöfen in Untersuchungshaft.Vergrößern des BildesGrabkreuz mit Christusfigur: In Bayern sitzen zwei Männer für Metalldiebstähle auf Friedhöfen in Untersuchungshaft. (Quelle: imageBROKER/alimdi / Reinhold Ratzer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Zwei Männer sitzen für Grabraub in Untersuchungshaft. Insgesamt 70 Mal sollen sie zugeschlagen haben.

Zwei Männer sollen im Februar mehr als 70 Metalldiebstähle auf Friedhöfen in der Region Ingolstadt (Bayern) begangen haben. Insbesondere hatten die Diebe es dabei auf hochwertige Messinggrabschalen abgesehen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 19 und 21 Jahren wurden demnach in der vergangenen Woche festgenommen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden sie wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft gegen die Festgenommenen anordnete. Die Ermittlungen dauern an. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website