Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen >

"Eutelsat Quantum": Neuer Satellit startet mit Ariane-5-Rakete ins All

"Eutelsat Quantum"  

Neuer Satellit startet mit Ariane-5-Rakete ins All

31.07.2021, 12:55 Uhr | dpa

"Eutelsat Quantum": Neuer Satellit startet mit Ariane-5-Rakete ins All. Der neue Telekommunikationssatellit "Eutelsat Quantum" startet an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete ins All.

Der neue Telekommunikationssatellit "Eutelsat Quantum" startet an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete ins All. Foto: S. Corvaja/ESA/dpa. (Quelle: dpa)

Kourou (dpa) - Der neue Telekommunikationssatellit "Eutelsat Quantum" ist an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete ins All gestartet.

Die Rakete hob am Freitagabend vom Europäischen Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch-Guyana ab, wie der Raketenbetreiber Arianespace mitteilte. Es war der erste Flug einer Ariane 5 in diesem Jahr.

Der Satellit "Eutelsat Quantum" ist nach Angaben der Europäischen Weltraumagentur Esa im All umprogrammierbar. Es könne genau ausgewählt werden, wohin die Satellitenstrahlen gesendet werden. Diese könnten sich in Echtzeit bewegen und so etwa auch Fluggästen und Schiffspassagieren Informationen liefern.

An Bord hatte die europäische Trägerrakete auch den Telekommunikationssatelliten Star One D2 des brasilianischen Betreibers Embratel. Der Satellit soll helfen, das Breitbandnetz in Zentral- und Südamerika ausbauen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: