Sie sind hier: Home > Regional >

Oxford fehlt Augsburg bei Hertha

Augsburg  

Oxford fehlt Augsburg bei Hertha

25.11.2021, 14:02 Uhr | dpa

Oxford fehlt Augsburg bei Hertha. Augsburgs Oxford

Reece Oxford jubelt über einen Treffer. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach dem großen Sieg gegen den FC Bayern hat Trainer Markus Winzierl beim FC Augsburg das "Nachlegen" gegen Hertha BSC zur "großen Aufgabe" erklärt. Beim 2:1-Heimsieg gegen die Bayern habe man in der Fußball-Bundesliga "Bonuspunkte geholt", sagte Weinzierl am Donnerstag. Mit dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) in Berlin beginne nun aber "eine brutal wichtige Phase bis zur Weihnachtspause". In den noch anstehenden fünf Partien will Weinzierl die karge FCA-Ausbeute von zwölf Punkten noch deutlich erhöhen.

Der aktuell formstarke Innenverteidiger Reece Oxford wird gegen die Hertha ausfallen. Der 22 Jahre alte Engländer habe sich im Training eine Muskelverletzung zugezogen. Der Ausfall treffe den FCA "hart", sagte Weinzierl. Der 20-jährige Däne Frederik Winther könnte Oxford ersetzen. Zu dieser Lösung gehe die "Tendenz", sagte Weinzierl.

In der Offensive steht Florian Niederlechner nach einer Prellung wieder zur Verfügung. Alfred Finnbogason muss dagegen weiterhin pausieren. Der Schweizer Nationalspieler Ruben Vargas ist nach einer Corona-Infektion auch wieder in den Mannschaftskreis zurückgekehrt und könnte in Berlin bereits wieder zum Kader gehören.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: