• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Erzbistum will im Winter weniger heizen – Engpässe vermeiden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Erzbistum Berlin will im Winter weniger heizen

Von afp
Aktualisiert am 27.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Katholische Kirche St. Marien Liebfrauen (Archivbild): In dieser und anderen Kirchen des Erzbistums Berlin könnten die Heizregler im Herbst heruntergedreht werden.
Die Katholische Kirche St. Marien Liebfrauen (Archivbild): In dieser und anderen Kirchen des Erzbistums Berlin könnten die Heizregler heruntergedreht werden. (Quelle: Seeliger/imago-images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Erzbistum Berlin will Energieengpässe im Winter verhindern. Gottesdienstbesucher sollten sich deshalb wärmer anziehen.

Das Erzbistum Berlin plant Einschränkungen für mögliche Energieengpässe im Winter. Erzbischof Heiner Koch wolle in allen Pfarrgemeinden Heizkosten einsparen, das soll auch die Gottesdienste betreffen, berichtet die "Bild"-Zeitung vom Montag unter Berufung auf den Sprecher des Erzbischofs.

Generalvikar Manfred Kollig rief dem Bericht zufolge die leitenden Pfarrer dazu auf, jeglichen Energieverbrauch auf den Prüfstand zu stellen: "Welches Gebäude muss auf welche Temperatur geheizt werden, wo kann weniger oder auch gar nicht geheizt werden?"

Angst vor Engpässen und steigenden Preisen

Aus dem Erzbistum hieß es gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Zu früheren Zeiten konnten Kirchen überhaupt nicht geheizt werden und wurden dennoch ganzjährig für den Gottesdienst genutzt." Die Überlegungen gelten dem Bericht zufolge auch für Gemeinderäume und andere kirchliche Einrichtungen.

Die reduzierten Gaslieferungen aus Russland inmitten des Ukraine-Kriegs haben Befürchtungen vor Energieengpässen im Winter geweckt. Befürchtet wird auch ein weiterer kräftiger Anstieg der Gaspreise.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Avus wird nach knapp einer Woche freigegeben
Katholische Kirche

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website