• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Saisonvorbereitung | Wiedersehen mit Awoniyi: Union und Hertha gegen Nottingham


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextTrump: FBI hat mich bestohlenSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen Text"Twilight"-Star ist Vater gewordenSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Wiedersehen mit Awoniyi: Union und Hertha gegen Nottingham

Von dpa
Aktualisiert am 29.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi, hier noch im Trikot von Union Berlin, spielt den Ball. (Quelle: Andreas Gora/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin trifft knapp einen Monat nach dem Transfer von Taiwo Awoniyi schon wieder auf den Nigerianer. Mit seinem neuen Verein Nottingham Forest tritt der 24 Jahre alte Stürmer am 23. Juli im Stadion An der Alten Försterei zum Testspiel an (17.00 Uhr). Awoniyi hatte am Samstag für eine kolportierte Rekordablöse über 20 Millionen Euro einen Fünf-Jahres-Vertrag beim Premier League-Aufsteiger unterschrieben.

Zuvor tritt die Mannschaft von Union-Trainer Urs Fischer am kommenden Mittwoch zum ersten Testspiel gegen Viktoria Berlin im Jahn-Sportpark an (18.00 Uhr). Es folgen zwei Begegnungen am Samstag und am 6. Juli bei den Zweitliga-Aufsteigern 1. FC Magdeburg und Eintracht Braunschweig. Drei Tage später gastieren die Bohemians Dublin zum offiziellen Saisonauftakt in der Försterei. Zudem sind zwei Testspiele während des Trainingslagers vom 11. bis zum 20. im österreichischen Neukirchen am Großvenediger vorgesehen.

Auch Hertha BSC misst sich mit dem zweimaligen Sieger im Europapokal der Landesmeister. Die Blau-Weißen treten im Rahmen des vom 12. bis 23. Juli dauernden Trainingslagers auf der Insel am 20. Juli im Pirelli Stadium in Burton gegen Nottingham an (20.00 Uhr MESZ). Zuvor spielt das Team von Trainer Sandro Schwarz am 16. Juli gegen Derby County, am Rückreisetag trifft Hertha noch auf West Bromwich Albion.

Das erste Testspiel bestreitet Hertha am Mittwoch gegen TuS Makkabi Berlin (18.00 Uhr). Am Samstag spielt das Team beim SV Babelsberg 03 (16.00 Uhr). Am 8. Juli folgt der Test beim FC Energie Cottbus (19.00 Uhr).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Corona-Anzeige gegen Lauterbach erstattet
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
1. FC Magdeburg1. FC Union BerlinEintracht BraunschweigHertha BSCPremier League

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website