Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalBerlin

Mutmaßliche Backparty mit Haschisch in Berlin: Acht Verletzte nach Überdosis


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

War der Haschkuchen schuld? Acht Verletzte nach Überdosis

Von dpa, mics

27.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Feuerwehreinsatz an der Märkischen Allee in Berlin: Acht Personen mussten wegen einer Überdosis behandelt werden.
Feuerwehreinsatz an der Märkischen Allee in Berlin: Acht Personen mussten wegen einer Überdosis behandelt werden. (Quelle: F.-P.Talke)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin mussten acht Personen wegen einer Überdosis behandelt werden, vier kamen ins Krankenhaus. War eine aus dem Ruder gelaufene Backparty schuld?

Nach einem gemeinsamen Partyabend in Berlin müssen vier Personen ins Krankenhaus, vier weitere mussten ebenfalls vom Rettungsdienst behandelt werden. Wie Feuerwehr und Polizei Berlin gegenüber t-online bestätigten, besteht der Verdacht des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Um welche Substanzen es sich genau handelt, ist derzeit noch unklar. Die Polizei behält sich laut eigener Aussage weitere Ermittlungsschritte vor.

Wie ein Reporter vor Ort berichtete, handelte es sich um einen Haschisch-Kuchen mit zu hoher Dosierung, den die Betroffenen zuvor gemeinsam gebacken hatten. Bei den Betroffenen handelt es sich den Informationen zufolge um acht Jugendliche. Die Polizei konnte das am Samstagmittag allerdings weder bestätigen noch dementieren.

Berlin: Feuerwehr mit zwölf Personen im Einsatz

Auch die Feuerwehr konnte keine näheren Angaben zu den Betroffenen machen. Der Feuerwehrsprecher bestätigte lediglich eine Überdosis und eine sogenannte "Mischintoxikation", sowie die Tatsache, dass die Substanzen mutmaßlich oral eingenommen worden seien. "Wir wissen nur, dass die acht Personen etwas eingenommen haben. Um was es sich handelt, ist eine Mutmaßung", sagte er auf Nachfrage von t-online.

Die Feuerwehr rückte mit sieben Fahrzeugen und insgesamt zwölf Einsatzkräften zu dem Haus an der Märkischen Allee aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Telefonat mit der Feuerwehr Berlin
  • Telefonat mit der Polizei Berlin
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Lars Wienand
Von Nils Heidemann, Lars Wienand
Von Nils Heidemann
FeuerwehrFeuerwehreinsatzPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website