Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Berlin: Der neuste Omikron-Impfstoff ist in den Arztpraxen verfügbar


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Hier bekommen Sie den neuen Omikron-Impfstoff in Berlin

Von dpa, ChD

27.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Spritze wird mit Impfstoff aufgezogen: Um sich gegen das Coronavirus zu schützen, ist nun ein neuer Impfstoff verfügbar.
Spritze wird mit Impfstoff aufgezogen: Um sich gegen das Coronavirus zu schützen, ist nun ein neuer Impfstoff verfügbar. (Quelle: Bihlmayerfotografie)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit der neuen Omikron-Variante musste auch ein neuer Impfstoff her. Ab sofort ist dieser in Berlin zu bekommen. Der Überblick.

Der Sommer ist vorbei, der Winter rückt immer näher und mit ihm rückt auch die Corona-Pandemie wieder mehr ins Blickfeld. Die aktuelle Variante des Virus ist nach wie vor Omikron. Nur eben nicht mehr Omikron BA.1, sondern jetzt BA.4 und BA.5. Ein neuer Impfstoff musste also her, und dieser ist ab heute in Berlin verfügbar.

Ihre nächste Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus können Bürgerinnen und Bürger in Berlin ab diesem Dienstag auch mit dem neusten an die Omikron-Variante angepassten Impfstoff erhalten. Der Impfstoff sei für Menschen ab 12 Jahren im Impfzentrum Ring-Center verfügbar, teilten mehrere Berliner Hilfsorganisationen, darunter das Rote Kreuz, mit. "Dabei handelt es sich um das Biontech/Pfizer-Vakzin "Comirnaty Original/Omicron BA.4/5", das den an die BA.1-Variante angepassten Impfstoff von Biontech/Pfizer ersetzt", hieß es weiter.

Impfung sämtlicher Präparate gegen Omikron weiterhin möglich

Auch zahlreiche Arztpraxen bieten in der Großstadt das aktuellste Impfpräparat an. Mit insgesamt 221 beteiligten Praxen, in denen man sich den neuen Impfstoff abholen kann, ist das Angebot sehr weit gefächert. Den genauen Überblick zu den Standorten finden Sie hier.

Alle bisherigen Präparate würden ebenfalls weiterhin angeboten. Die Ständige Impfkommission hatte sich zuletzt bei Auffrischungsimpfungen für den bevorzugten Einsatz von an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffen ausgesprochen, sich dabei aber sowohl auf BA.1- als auch auf BA.4/5-Impfstoffe bezogen. Da BA.1 und BA.4/BA.5 vergleichsweise eng verwandt sind, liegen nur noch kleine Unterschiede zwischen diesen beiden Präparaten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • KV Berlin: Berliner Praxen, die Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfungen anbieten
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Annika Leister
Von Annika Leister, Anna Bytom
CoronavirusImpfstoffOmikron

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website