t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: 65-Jähriger soll Polizisten mit Axt angegriffen haben


65-Jähriger soll Polizisten mit Axt angegriffen haben

Von dpa, t-online
14.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Polizeibeamte in Berlin (Symbolbild): In Berlin laufen Ermittlungen gegen zwei Polizisten.Vergrößern des BildesPolizeibeamte in Berlin (Symbolbild): Niemand wurde verletzt. (Quelle: Andreas Gora/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nur ein Einsatzschild schützte wohl die Beamten: Ein Mann soll mit einer Axt auf Polizisten losgegangen sein. Die reagierten prompt.

Ein 65-jähriger Mann soll Polizisten in Berlin-Spandau mit einer Axt angegriffen haben. Verletzt wurde niemand. Gegen den Mann lag ein Gerichtsbeschluss zur Unterbringung vor, der von den Beamten am Donnerstag vollstreckt werden sollte, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Als Einsatzkräfte der Feuerwehr die Wohnungstür des 65-Jährigen gewaltsam öffneten, stand dieser laut Polizei mit einer Axt in der Hand an der Tür und holte zum Schlag gegen die Einsatzkräfte aus. Mithilfe eines Einsatzschildes hätten die Beamten den Angriff abwehren und Schlimmeres verhindern können.

Die Polizisten entwaffneten den Mann und nahmen ihn fest. Der 65-Jährige wurde in eine psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website