t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Brandenburg: E-Scooter-Fahrer greift Polizisten an | Verletzt


E-Scooter-Fahrer greift völlig unvermittelt Polizisten an: Verletzt

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 06.06.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0258969420Vergrößern des BildesEin E-Scooter-Fahrer (Symbolbild): Der Mann wehrte sich massiv gegen Einsatzkräfte. (Quelle: IMAGO/Michael Gstettenbauer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen seines Kennzeichens ist ein E-Scooter-Fahrer unvermittelt auf einen Polizisten losgegangen. Der wurde verletzt.

Ein E-Scooter-Fahrer hat in Oranienburg (Oberhavel) einen Polizisten attackiert. Der 43-jährige Polizist war am Montagvormittag privat unterwegs, als er das abgelaufene Versicherungskennzeichen des E-Scooters sah, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

"Der Polizeibeamte versetzte sich in den Dienst und sprach den Mann an", teilte die Polizei mit. Dieser habe äußerst aggressiv reagiert und den Polizisten unvermittelt angegriffen. Hinzugezogene Einsatzkräfte hätten den Mann nur unter massiver Gegenwehr zu Boden bringen und fixieren können, hieß es. Der Polizist wurde verletzt und ambulant durch Rettungskräfte behandelt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website