t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Heftiges Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus – die Bilanz


Schäden in Marzahn
Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus: mehr als 80 Einsätze

Von dpa
Aktualisiert am 28.06.2023Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Kräftige Gewitter und Temperatursturz: Wetterkarten zeigen, wo es in den kommenden Tagen kracht und wie sich die Temperaturen entwickeln. (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wieder heftige Schauer in Berlin: Die Feuerwehr ruft sicherheitshalber den "Ausnahmezustand Wetter" aus. Doch nur in Marzahn kommt es zu deutlichen Schäden.

In Berlin kam es erneut zu starken Regenfällen, die zu über 80 Feuerwehreinsätzen führten. Vollgelaufene Keller, überschwemmte Straßen und umgefallene Bäume waren die Folge des Wolkenbruchs. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ein Baum fiel auf zwei geparkte Autos in Berlin-Marzahn, aber es befanden sich keine Passagiere darin. Die Feuerwehr rief gegen 17.15 Uhr den "Ausnahmezustand Wetter" aus und wurde von zahlreichen Freiwilligen Feuerwehren unterstützt. Der Ausnahmezustand wurde jedoch noch am selben Abend wieder aufgehoben.

Am Vortag hatte die Berliner Feuerwehr nach einem Unwetter bis in die Nacht hinein knapp über 400 Einsätze. Im Vergleich dazu war die Zahl der Einsätze am Dienstag deutlich niedriger.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website