t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin-Wilmersdorf: 15-Jährige von Motorradfahrer erfasst – Intensivstation


Charlottenburg-Wilmersdorf
Intensivstation: 15-Jährige von Motorradfahrer erfasst

Von t-online, ksi

05.08.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolfoto): Bei einem Motorradunfall sind zwei Menschen gestorben.Vergrößern des BildesEin Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolfoto): Nach einer Kollision mit einem Motorradfahrer landete eine 15-Jährige auf der Intensivstation. (Quelle: Agentur54Grad/Felix Koenig/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Eine Fußgängerin war in Berlin-Wilmersdorf unterwegs, als sie mit einem Motorradfahrer kollidierte.

In einer Meldung gibt die Polizei Berlin bekannt, dass eine 15-jährige Jugendliche am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr an der Haltestelle Mecklenburgische Straße Ecke Rudolf-Mosse-Straße aus einem Linienbus ausstieg. Laut Zeugenaussagen wollte sie vor dem Bus die Mecklenburgische Straße überqueren, als sie ein 56-jähriger Kradfahrer erfasste.

Bei dem Aufprall stürzte die 15-Jährige und erlitt eine schwere Kopfverletzung. Sie wurde auf der Intensivstation behandelt. Der 56-Jährige blieb unverletzt. Sein Motorrad wurde bei dem Unfall beschädigt. Die Ermittlungen wurden von der Polizei aufgenommen.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Berliner Polizei
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website