t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: Mann attackiert und schlägt Gehbehinderten – Fotofahndung


Attacke an U-Bahnhof
Auf Gehbehinderten eingeschlagen: Wer kennt diese Person?

Von t-online, nhe

22.08.2023Lesedauer: 1 Min.
Wer kennt diese Person? Die Polizei bittet um Hinweise.Vergrößern des BildesWer kennt diese Person? Die Polizei bittet um Hinweise. (Quelle: Berliner Polizei)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Polizei in Berlin bittet die Bevölkerung um Hilfe: Der Tatverdächtige soll einen gehbehinderten Mann angegriffen haben.

In Berlin sucht die Polizei nach einem Mann, der eine behinderte Person brutal attackiert haben soll. Der Unbekannte soll am 6. März 2023 gegen 20.20 Uhr am U-Bahnhof Samariterstraße auf das 38-jährige Opfer zugegangen sein, als dieser gerade auf den Zug wartete. Anschließend soll der Mann den gehbehinderten Mann angesprochen, beleidigt und geschubst haben. Anschließend schlug er ihm laut Polizei mehrfach ins Gesicht. Der Unbekannte soll anschließend gedroht haben, die Gehhilfen des Mannes wegzutreten.

Ein Passant ging dazwischen und drohte, die Polizei zu rufen. Kurz darauf ließ der Tatverdächtige von seinem Opfer ab. Der 38-Jährige stieg in die U5 Richtung Hönow und erstattete später Anzeige. Er wurde im Krankenhaus behandelt , weil er Verletzungen am Kopf erlitt.

Gehbehinderten angegriffen: Wer kann Hinweise geben?

Nun hat die Polizei Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Sie fragt, wer den abgebildeten Mann kennt oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort geben kann. Außerdem möchten die Beamten wissen, wer den Angriff und die Körperverletzung am Bahnsteig gesehen hat.

Hinweise nimmt die Polizei unter (030) 4664-551700 oder per Mail an Dir5A51AK@polizei.berlin.de entgegen.

Verwendete Quellen
  • berlin.de: Pressemitteilung der Polizei vom 22. August 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website