Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: "Matrix"-Darsteller Keanu Reeves besucht Berghain-Ausstellung

Berlins bekanntester Club  

"Matrix"-Darsteller Keanu Reeves besucht Ausstellung im Berghain

10.09.2020, 09:54 Uhr | t-online

Berlin: "Matrix"-Darsteller Keanu Reeves besucht Berghain-Ausstellung. Keanu Reeves und Freundin Alexandra Grant: Die beiden besuchten eine Kunst-Schau im Berliner Szene-Club Berghain.  (Quelle: imago images/APress/Archivbild)

Keanu Reeves und Freundin Alexandra Grant: Die beiden besuchten eine Kunst-Schau im Berliner Szene-Club Berghain. (Quelle: APress/Archivbild/imago images)

Berlins berühmtester Techno-Club ist wegen der Corona-Pandemie vorerst zur Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst geworden. Zur Eröffnung der Kunst-Schau tauchte plötzlich auch Hollywood-Star Keanu Reeves auf. 

Seit dem 9. September hat sich Berlins bekanntester Techno-Club "Berghain" wegen der Corona-Pandemie vorübergehend zur Ausstellungshalle gewandelt. Am Dienstagabend feierte die Kunst-Schau "Studio Berlin" ihre Eröffnung – mit Starbesuch. Denn plötzlich tauchte Hollywood-Star Keanu Reeves mit seiner Freundin Alexandra Grant auf. Das berichtet die "B.Z.". Demnach waren die beiden ohne Bodyguards und nur in Begleitung einiger Freunde unterwegs.

Reeves ist bereits seit Mitte Juni für Dreharbeiten zu "Matrix 4" in Berlin. "B.Z."-Informationen zufolge hatte der 56-Jährige vor einigen Wochen das Privat-Museum des Kunstsammlers Christian Boros in Mitte besucht. Dieser zeigt nun einige seiner Exponate auf der etwa 3.500 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche im Berghain. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal