Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: 48 Corona-Infizierte nach Hochzeit

Hunderte Gäste anwesend  

Dutzende Corona-Infizierte nach Feier in Berlin

06.10.2020, 09:57 Uhr | t-online

Berlin: 48 Corona-Infizierte nach Hochzeit. Gedeckte Tische auf einer Hochzeitsfeier (Symbolbild): In Berlin haben sich bei einer Hochzeit 48 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. (Quelle: imago images/Hoch Zwei Stock/Angerer)

Gedeckte Tische auf einer Hochzeitsfeier (Symbolbild): In Berlin haben sich bei einer Hochzeit 48 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. (Quelle: Hoch Zwei Stock/Angerer/imago images)

Keine Abstandsregeln, kein Mundschutz: Bei einer Hochzeitsfeier in Berlin haben sich Dutzende Gäste mit dem Coronavirus infiziert. Gäste berichten von der Feier.

In Berlin hat eine Hochzeitsfeier mit 350 Gästen stattgefunden, 48 davon seien nun mit dem Coronavirus infiziert. Wie Gäste berichten, wurden bei dem Fest am 25. September keine Hygienemaßnahmen eingehalten. "Keiner hat uns gesagt, dass wir Abstand halten oder einen Mundschutz tragen sollen. Im Saal waren viel zu wenige Fenster, die offen waren", erzählte ein Gast laut "Bild". Unter den Infizierten sei auch das Brautpaar selbst und der Vater des Bräutigams. 30 Haushalte sind seitdem in Quarantäne

Das Gesundheitsamt Neukölln habe bisher noch nicht alle Teilnehmer der Feier erreichen können. "Solche Feiern stellen unsere Gesundheitsämter vor große Probleme. Ich ärgere mich massiv, dass die Zahlen immer weiter hochgehen und dass dies die Leute nicht interessiert", sagt Neuköllns Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) der "BZ". Der Betreiber des Lux Event Centers in Treptow, wo die feier statt gefunden hat, habe sich nicht zu der Veranstaltung äußern wollen.

Ein weiterer Gast berichtet nach Angaben der "Bild", dass eine Freundin der Braut zur Hochzeit gekommen war, obwohl sie sich nicht gesund gefühlt habe. Sie soll schon vorher mit dem Coronavirus infiziert gewesen sein.

In Berlin sind derzeit private Veranstaltungen im Freien mit 50 Menschen erlaubt, in geschlossenen Räumen gilt eine Obergrenze von 25 Teilnehmern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: