Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Mehr Tempo-30-Zonen auf Hauptstraßen geprüft

Senat prüft  

Bekommt Berlin mehr Tempo-30-Zonen?

18.06.2021, 17:21 Uhr | t-online

Berlin: Mehr Tempo-30-Zonen auf Hauptstraßen geprüft. Verkehrszeichen weisen auf eine Tempo-30-Zone hin: Der Berliner Senat prüft, ob es bald mehr von ihnen geben kann. (Quelle: imago images/Hanno Bode)

Verkehrszeichen weisen auf eine Tempo-30-Zone hin: Der Berliner Senat prüft, ob es bald mehr von ihnen geben kann. (Quelle: Hanno Bode/imago images)

Die Verkehrsverwaltung von Berlin prüft, ob in der Stadt weitere Tempo-30-Zonen eingerichtet werden können. Gründe dafür gibt es einige.

In Berlin könnte es nach und nach auf Hauptstraßen mehr Tempo-30-Zonen geben. Derzeit untersucht die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, inwiefern das möglich ist, so die "Berliner Zeitung".

Der Senat kündigte außerdem an, weitere dieser Zonen anzuordnen, sofern es die Straßenverkehrsordnung zulasse. Es gehe um ganztägige Tempo-30-Zonen auf Hauptstraßen.

Gründe dafür seien Lärmbelästigung, aber auch Verkehrssicherheit, zum Beispiel vor Kitas und Schulen. Auch die Luftverschmutzung kann eine Rolle spielen. Beim Bundesrat seien bisher schon mehrere Anträge gestellt worden, doch gab es bisher noch keine Mehrheit für die Tempo-30-Zonen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: