• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Verletzte bei Unfall mit sieben Autos ÔÇô ein Fahrer stark alkoholisiert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Vier Verletzte bei Zusammensto├č mehrerer Autos

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 11.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Zwei Polizeiwagen stehen mit Blaulicht an der Stra├če: In Berlin hat es einen Zusammensto├č von sieben Fahrzeugen gegeben.
Zwei Polizeiwagen stehen mit Blaulicht an der Stra├če: In Berlin hat es einen Zusammensto├č von sieben Fahrzeugen gegeben. (Quelle: Andreas Gora/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin-Mitte ist es zu einem schweren Unfall mit sieben Fahrzeugen gekommen. Ein Fahrer war mit 1,8 Promille unterwegs, fl├╝chtete und verursachte insgesamt drei Unf├Ąlle.

In Berlin Mitte ist es am sp├Ąten Samstagabend kurz vor Mitternacht zu einem schweren Unfall gekommen. Involviert waren insgesamt sieben Fahrzeuge an der Karl-Liebknecht-Stra├če/Spandauer Stra├če. Es gab zwei Schwer und zwei leicht Verletzte.

Unfallverursacher war ein alkoholisierter Fahrer mit 1,8 Promille, dessen r├╝cksichtslose Fahrweise auch als illegales Rennen eingestuft werden k├Ânnen, so ein polizeisprecher zu t-online. Dies sei auch der Fall, wenn er alleine unterwegs war ohne einen zweiten "Wettkampf-Partner".

Der Fahrer raste demnach mit ├╝berh├Âhter Geschwindigkeit in mehrere Fahrzeuge, die an der Ampel standen. Auf seinem weiteren Weg durch Berlin Mitte verursachte er zwei weitere Unf├Ąlle. Die zuvor Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang wird ermittelt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Lieferando-Party ausgeladen: Fahrer protestieren
Von Yannick von Eisenhart Rothe
Von Antje Hildebrandt
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website