Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Mann in Schlafsack brutal angegriffen – Intensivstation

Mit Bierflasche geschlagen  

Mann in Schlafsack brutal angegriffen – Intensivstation

16.07.2021, 11:25 Uhr | dpa

Berlin: Mann in Schlafsack brutal angegriffen – Intensivstation. Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild): In Berlin ist ein Mann in einem Schlafsack angegriffen und schwer verletzt worden. (Quelle: imago images/Tim Oelbermann)

Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild): In Berlin ist ein Mann in einem Schlafsack angegriffen und schwer verletzt worden. (Quelle: Tim Oelbermann/imago images)

In Berlin sind drei Männer auf brutale Weise auf einen Mann in einem Schlafsack losgegangen. Das Opfer wurde so schwer verletzt, dass es auf die Intensivstation musste.

Drei Männer haben in Berlin einen 37-Jährigen im Schlafsack so schwer verletzt, dass dieser auf die Intensivstation gebracht werden musste. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sollen die Tatverdächtigen in Friedrichshain mehrfach auf den Mann eingetreten, ihn mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen und gewürgt haben.

Der Mann floh daraufhin am Donnerstagabend in eine öffentliche Toilette. Die alarmierte Polizei nahm kurz darauf einen 23- und einen 28-Jährigen in der Nähe fest, der dritte Tatverdächtige sei noch flüchtig.

Nach Angaben der Polizei haben die beiden Tatverdächtigen keinen festen Wohnsitz in Berlin, und auch das Opfer sei nicht in Deutschland gemeldet. Ob sich Täter und Opfer zuvor kannten, sei noch unklar. Ermittelt wird gefährlicher Körperverletzung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: