Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Antisemitische Beleidigung in Restaurant

Berlin  

Antisemitische Beleidigung in Restaurant

18.07.2021, 15:43 Uhr | dpa

Antisemitische Beleidigung in Restaurant. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Restaurantbetreiber im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg ist am Samstagabend antisemitisch beleidigt worden. Ein 48 Jahre alte Tatverdächtiger soll nach Polizeiangaben vom Sonntag zunächst wiederholt Gäste des Lokals und den Betreiber belästigt haben. Als der Wirt ihn aufforderte, dies zu unterlassen, sei er antisemitisch beleidigt worden. Der 38-Jährige habe die Polizei gerufen, der Mann sei daraufhin geflüchtet. Durch eine Zeugin habe der Tatverdächtige jedoch ermittelt werden können. Während einer rechtlichen Belehrung gab er laut Polizei an, er habe den Restaurantbetreiber nicht beleidigen wollen. Der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: