Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Dreijähriger rennt auf die Straße und wird von Auto erfasst

Unfall in Baumschulenweg  

Dreijähriger rennt auf die Straße und wird von Auto erfasst

22.07.2021, 10:44 Uhr | dpa

Berlin: Dreijähriger rennt auf die Straße und wird von Auto erfasst. Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt (Symbolbild): Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.  (Quelle: dpa/Hendrik Schmidt)

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt (Symbolbild): Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Quelle: Hendrik Schmidt/dpa)

Ein kleines Kind hat sich in Berlin-Baumschulenweg von der Hand seiner Mutter losgerissen und ist auf eine Straße gerannt. Der Dreijährige wurde von einem Auto erfasst und musste ins Krankenhaus gebracht werden. 

Ein drei Jahre alter Junge ist von einem Auto erfasst worden und hat sich das Bein gebrochen. Er und seine Mutter seien auf der Kiefholzstraße im Berliner Ortsteil Baumschulenweg unterwegs gewesen, als das Kind sich von der Hand der Mutter losriss und auf die Straße rannte, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Die Mutter habe versucht ihren Sohn aufzuhalten, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern. Der Dreijährige wurde von Einsatzkräften in ein Krankenhaus gebracht. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: