Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Wohnung in Flammen – Vater festgenommen, Sohn in Lebensgefahr

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 11.08.2021Lesedauer: 1 Min.
03.08.2021, Berlin, Deutschland, GER - Feuerwehreinsatz in Berlin-Marienfelde. Es brannte eine Wochnung in einem Hochhau
Feuerwehreinsatz in Berlin (Symbolbild): Am Mittwochmorgen bemerkte ein Anwohner Feuer in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses und hörte Hilferufe. (Quelle: Marius Schwarz/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Nachbar hörte Hilferufe, die Feuerwehr rettete zwei Schwerverletzte aus einer brennenden Wohnung. Die Polizei verdÀchtigt den Familienvater, das Feuer gelegt zu haben.

Die Feuerwehr hat am frĂŒhen Mittwochmorgen ein brennendes Mehrfamilienhaus in Berlin-Spandau gelöscht. Ein Nachbar hatte gegen 4.10 Uhr Hilferufe aus einer Wohnung in der Kronprinzenstraße gehört und den Notruf alarmiert.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Helfer retteten zwei Schwerverletzte aus der Wohnung. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich um eine 55-jÀhrige Mutter und ihren 22-jÀhrigen Sohn. Beide erlitten schwere Brandverletzungen und wurden in eine Klinik gebracht. Der Sohn schwebt in Lebensgefahr.

Weitere Artikel

"Schwerwiegende VerstĂ¶ĂŸe"
Bezirksamt Neukölln kĂŒndigt Remmo-Clan Mietvertrag
Polizisten stehen vor einem Wohnhaus von Mitgliedern eines bekannten arabischstĂ€mmigen Clans (Archivbild): Der Mietvertrag war vom Bezirksamt gekĂŒndigt worden.

FahrgÀste zum Bahnstreik
Frustrierend, stinkesauer, als Geisel genommen
Stuttgart: Zahlreiche Menschen warten am Hauptbahnhof auf den einfahrenden Flixtrain-Zug mit Ziel.

Kind rannte auf die Straße
Auto erfasst ElfjĂ€hrige – schwer verletzt
Ein Rettungswagen fÀhrt mit Blaulicht im Einsatz (Symbolbild): In Begleitung ihrer Mutter wurde das MÀdchen ins Krankenhaus gebracht.


Eine Polizeisprecherin sagte t-online: "Wir gehen von Brandstiftung aus." Unter Tatverdacht stehe der 67-jĂ€hrige Vater. EinsatzkrĂ€fte nahmen den Mann am Brandort fest und ĂŒberstellten ihn der Mordkommission. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Familienvater aus Berlin wegen Drogenschmuggels verurteilt
Von Antje Hildebrandt
FeuerwehrFeuerwehreinsatzPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website