Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Unfall in Berlin: Mercedes rammt Porsche – fünf Insassen fliehen zu Fuß

Unfall in Berlin  

Mercedes rammt Porsche – fünf Insassen fliehen zu Fuß

18.10.2021, 07:07 Uhr | dpa

Unfall in Berlin: Mercedes rammt Porsche – fünf Insassen fliehen zu Fuß. Der zerstörte Mercedes in Charlottenburg: Die fünf Insassen flüchteten nach dem Unfall und nahmen die Kennzeichen des Autos mit. (Quelle: Morris Pudwell)

Der zerstörte Mercedes in Charlottenburg: Die fünf Insassen flüchteten nach dem Unfall und nahmen die Kennzeichen des Autos mit. (Quelle: Morris Pudwell)

In der Nacht zu Sonntag kam es zu einem schweren Unfall in Berlin-Charlottenburg: Dabei rammte ein Mercedes einen Porsche. Der Unfallfahrer und vier weitere Insassen flohen mit den Auto-Kennzeichen.

Mehrere Männer sollen nach einem Autounfall in Berlin-Charlottenburg ihre Spuren verwischt haben und zu Fuß geflüchtet sein. Ihr Wagen hatte in der Nacht zum Sonntag ein kreuzendes Auto in der Bismarckstraße gerammt, wie die Polizei mitteilte.

Anschließend seien mindestens fünf Männer ausgestiegen, hätten ihren Mercedes auf den Gehweg geschoben, die Kennzeichen entfernt, sich Gegenstände aus dem Wageninneren gegriffen und seien schließlich zu Fuß in Richtung Stuttgarter Platz geflohen.

Der Fahrer des gerammten Porsches und seine Beifahrerin blieben nach den Angaben vom Sonntag unverletzt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: