Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Linksextremer arbeitete als Hausmeister bei Berliner Polizei

Auf SEK-Dienststelle in Lichterfelde  

Polizei-Hausmeister als Extremist enttarnt

26.10.2021, 18:07 Uhr | dpa

Berlin: Linksextremer arbeitete als Hausmeister bei Berliner Polizei. Polizei Berlin bei einem Einsatz (Archivbild): Ein Hausmeister der Polizei soll eine extremistische Gesinnung gehabt haben. (Quelle: imago images/Stefan Zeitz)

Polizei Berlin bei einem Einsatz (Archivbild): Ein Hausmeister der Polizei soll eine extremistische Gesinnung gehabt haben. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)

Die Berliner Polizei ermittelt gegen einen ehemaligen Hausmeister. Dem Mann wird eine extremistische Gesinnung nachgesagt. Brisant: Er arbeitete in einer Wache, in der Spezialeinsatzkräfte untergebracht waren.

Ein Linksextremist ist mehrere Monate Hausmeister bei der Berliner Polizei gewesen, ausgerechnet am Sitz der Spezialeinheiten in Lichterfelde. Die Polizei bestätigte am Dienstag einen Bericht der "Berliner Zeitung".

Demnach war der Mann im Juli über die landeseigene Immobilienmanagement GmbH angestellt worden. Vor wenigen Tagen wurde er auf dem Polizeigelände beim Drogenkonsum ertappt.

Polizei-Hausmeister beim Drogenkonsum erwischt: Mann ist kein Unbekannter

Die Polizei ermittelte und stellte fest, dass der Hausmeister unter der Rubrik "Politisch motivierte Kriminalität – Links" als Straftäter geführt wird. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, wird geprüft, wie es dennoch zu der Anstellung des Mannes kommen konnte. 

In der Polizei-Dienststelle am Augustaplatz sind unter anderem das Spezialeinsatzkommando SEK, der Personenschutz und die Aufklärer untergebracht, die sich als Zivilpolizisten zum Beispiel am 1. Mai unter die Demonstranten mischen, um zu beobachten, wer Steine aufsammelt und wirft.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: