Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Omikron-Variante inzwischen dreimal nachgewiesen

Von dpa
07.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Corona-Tests
Eine Laborantin sortiert Proben. (Quelle: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Omikron-Variante des Coronavirus ist in Berlin inzwischen bei drei Menschen nachgewiesen worden, hinzu kommt ein Verdachtsfall. Das teilte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung mit. "Wir haben in Berlin vier F├Ąlle, ├╝ber die wir Bescheid wissen", sagte sie.

Bei den drei Menschen, deren Infektion mit der Omikron-Variante durch eine sogenannte Sequenzierung best├Ątigt wurde, handelt es sich demnach um zwei Reiser├╝ckkehrer aus S├╝dafrika. Hinzu komme eine Kontaktperson eines der Betroffenen. Bei dem Verdachtsfall deute das Ergebnis eines spezifischen PCR-Tests auf Omikron hin, eine Sequenzbest├Ątigung stehe aber noch aus.

Die Omikron-Variante B.1.1.529 war zuerst im s├╝dlichen Afrika nachgewiesen worden. Welche genauen gesundheitlichen Auswirkungen sie hat, steht noch nicht fest. Von der Weltgesundheitsorganisation wurde sie als "besorgniserregend" eingestuft. Der erste Fall in Berlin war am 2. Dezember best├Ątigt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Rund 100 Ampeln in Berlin ausgefallen
CoronavirusSPDS├╝dafrika

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website