• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Gruppe schlĂ€gt und tritt Fahrradfahrer krankenhausreif


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextItalien will DĂŒrre-Notstand ausrufenSymbolbild fĂŒr einen TextVermieter dreht zeitweise Warmwasser abSymbolbild fĂŒr einen TextTesla stoppt Produktion in GrĂŒnheideSymbolbild fĂŒr einen TextBekannter Pralinenhersteller ist pleiteSymbolbild fĂŒr einen TextHacker greifen Spitzenpolitiker anSymbolbild fĂŒr einen TextZinnbauer erklĂ€rt Russland-WechselSymbolbild fĂŒr einen TextMann ertrinkt nach JunggesellenabschiedSymbolbild fĂŒr einen TextVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild fĂŒr einen TextCarmen Geiss wurde beraubtSymbolbild fĂŒr einen TextFPÖ droht Werder Bremen mit KlageSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Zehn Unbekannte schlagen und treten Fahrradfahrer zusammen

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 11.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen der Berliner Polizei im Einsatz (Symbolbild): Ein 27-JÀhriger soll in Neu-Hohenschönhausen von zehn Unbekannten zusammengeschlagen worden sein.
Ein Streifenwagen der Berliner Polizei im Einsatz (Symbolbild): Ein 27-JÀhriger soll in Neu-Hohenschönhausen von zehn Unbekannten zusammengeschlagen worden sein. (Quelle: Sabine Gudath/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine zehnköpfige Gruppe von MÀnnern soll einen Fahrradfahrer in Berlin krankenhausreif geschlagen und bestohlen haben. Ihr Opfer musste mit Kopfverletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Zehn Unbekannte im Alter von 17 bis 23 Jahren hĂ€tten den 27 Jahre alten Fahrradfahrer am Freitagabend im Berliner Stadtteil Lichtenberg aus einer zwanzig- bis dreißigköpfigen Gruppe heraus angegriffen, wie ein Polizeisprecher mitteilt.

In einem Park in der NĂ€he der Kreuzung von Falkenberger Chaussee und Vincent-van-Gogh-Straße sollen die Angreifer den 27-JĂ€hrigen erst mit einem Schneeball beworfen und dann mehrmals zu Boden geschlagen, auf ihn eingetreten und ihm Handy und Fahrrad abgenommen haben.

Angriff in Berlin-Lichtenberg: 27-JĂ€hriger krankenhausreif geschlagen

Nach den Angaben vom Samstag ließen sie erst von ihm ab, nachdem ĂŒbrige Gruppenmitglieder eingeschritten waren. Sie flĂŒchteten gemeinsam.

Der 27-JÀhrige kam mit Kopfverletzungen und Prellungen am Oberkörper in ein Krankenhaus. Ob der Mann ambulant oder stationÀr behandelt wurde, war auf Nachfrage zunÀchst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubs.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tesla stoppt Produktion in GrĂŒnheide
Polizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website