Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ministerium: 900 Testverweigerer nicht im Pr├Ąsenzunterricht

Von dpa
18.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Corona und Schule
Ein Kit f├╝r einen Corona-Schnelltest liegt auf dem Federm├Ąppchen eines Sch├╝lers. (Quelle: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der ersten Woche nach den Weihnachtsferien haben in Nordrhein-Westfalen nach Zahlen des Schulministeriums 865 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler die Teilnahme an Corona-Tests verweigert. Wer weder dabei mitmache noch ├╝ber sonstige zul├Ąssige Verfahren ein negatives Testergebnis nachweisen k├Ânne, sei vom Schulbesuch ausgeschlossen, erkl├Ąrte das Ministerium am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in D├╝sseldorf. In der Woche vor den Weihnachtsferien habe die Zahl derer, die die regelm├Ą├čigen Lolli- oder Antigen-Selbsttests in der Schule verweigert h├Ątten, bei 835 gelegen. Zuerst hatte die "Neue Westf├Ąlische" ├╝ber die Testverweigerer berichtet.

Das Ministerium wies auf m├Âgliche negative Folgen f├╝r die Schullaufbahn hin, wenn Verweigerung der Tests oder der Maskenpflicht im Unterricht zu einer l├Ąngerfristigen Abwesenheit f├╝hrten und die Leistungen solcher Sch├╝ler deswegen nicht bewertet werden k├Ânnten. "Im Fall der Verweigerung der Teilnahme an Tests oder des Tragens einer Maske besteht in aller Regel kein Anspruch auf einen individuellen Distanzunterricht." Bei hartn├Ąckiger Verweigerung infektionsschutzrechtlicher Vorgaben k├Ânne die Schulpflicht auch durchgesetzt werden. Dies habe das Oberverwaltungsgericht j├╝ngst mit einem Beschluss best├Ątigt.

Ob Abwesenheiten von Test- oder Maskenverweigerern als unentschuldigte Fehlzeit oder als Schulpflichtverletzung zu werten seien, sei von den Schulen und Aufsichtsbeh├Ârden anhand der Umst├Ąnde des Einzelfalls zu bewerten, teilte das Schulministerium der dpa mit. Von der breiten Mehrheit der landesweit rund 2,5 Millionen Sch├╝ler in NRW w├╝rden die Hygiene- und Infektionsschutzma├čnahmen aber akzeptiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bus bremst ÔÇô mehrere Schwerveletzte
Deutsche Presse-Agentur

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website