• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Zwei Schwerverletzte nach bewaffnetem Streit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r ein VideoLuxus-Wolkenkratzer brennt in MoskauSymbolbild f├╝r einen TextBaustart bei erstem LNG-TerminalSymbolbild f├╝r einen TextVermieter dreht zeitweise Warmwasser abSymbolbild f├╝r einen TextPassagierjet fliegt mit Loch im RumpfSymbolbild f├╝r einen TextBekannter Pralinenhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r ein VideoRekordkulisse feiert deutschen TrainerSymbolbild f├╝r ein VideoZoff um italienische Str├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextUlla Kock am Brink hat abgenommenSymbolbild f├╝r einen TextCarmen Geiss wurde beraubtSymbolbild f├╝r einen TextSparkasse warnt vor BetrugsanrufenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSarah Engels bangt um ihren EhemannSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Zwei Schwerverletzte nach Streit mit Schreckschusswaffen

Von dpa
Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Am Montagabend kam es zu bewaffneten Auseinandersetzungen.
Ein Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Am Montagabend kam es zu bewaffneten Auseinandersetzungen. (Quelle: Alexander Pohl/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einer bewaffneten Auseinandersetzung in der Bremer Stra├če in Berlin-Moabit sind zwei M├Ąnner schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt.

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, gerieten zwei 19-J├Ąhrige mit zwei unbekannten M├Ąnnern am Montagabend in Moabit aneinander.

W├Ąhrend des Streits sollen die beiden Unbekannten demnach mit Schreckschusswaffen auf die beiden jungen M├Ąnner geschossen haben. Zudem soll einer der beiden Angreifer einen der beiden 19-J├Ąhrigen mit einem Messer am Hals verletzt haben. Die Unbekannten fl├╝chteten anschlie├čend.

Die beiden jungen M├Ąnner wurden mit Verletzungen am Hals und Kopf in eine Klinik eingeliefert. Die Berliner Polizei ermittelt wegen gef├Ąhrlicher K├Ârperverletzung und wegen unerlaubten Waffenbesitzes.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tesla stoppt Produktion in Gr├╝nheide
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website