HomeRegionalBerlin

Flüchtlinge in Berlin: Steinmeier nennt Hauptbahnhof "Symbol der Hilfsbereitschaft"


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Steinmeier nennt Hauptbahnhof "Symbol der Hilfsbereitschaft"

Von dpa
17.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht das Willkommenszelt für Flüchtlinge aus der Ukraine am Berliner Hauptbahnhof: Hier kam er mit Ankömmlingen und Helfern ins Gespräch.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht das Willkommenszelt für Flüchtlinge aus der Ukraine am Berliner Hauptbahnhof: Hier kam er mit Ankömmlingen und Helfern ins Gespräch. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa Pool/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Besuch am Berliner Hauptbahnhof den zahlreichen Helfern für Engagement gedankt. Zugleich mahnte er länger anhaltende Hilfen für die Geflüchteten an.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich für eine länger anhaltende Übernahme von Verantwortung für die Flüchtlinge aus der Ukraine ausgesprochen. "Die Deutschen wissen, dass wir uns hier dauerhafter verantwortlich fühlen müssen", sagte Steinmeier am Donnerstag nach Gesprächen mit ukrainischen Flüchtlingen und Helfern am Berliner Hauptbahnhof.

150.000 bis 160.000 Flüchtlinge seien bislang in Deutschland angekommen, sagte Steinmeier. Der Bundespräsident betonte: "Der Berliner Hauptbahnhof ist in den letzten Tagen auch so etwas wie ein Symbol der Hilfsbereitschaft geworden."

Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit ukrainischen Flüchtlingen: Er mahnte länger anhaltende Hilfe für die Schutzsuchenden an.
Frank-Walter Steinmeier im Gespräch mit ukrainischen Flüchtlingen: Er mahnte länger anhaltende Hilfe für die Schutzsuchenden an. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/Reuters-bilder)

Hunderte Freiwillige würden sich jeden Tag melden und mithelfen, die Menschen zu versorgen. Steinmeier dankte allen Helfern dafür, dass sie den Flüchtlingen Wärme und Zuneigung geben würden und sie spüren ließen, dass "wir uns hier in Deutschland verantwortlich fühlen für sie".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
DeutschlandFlüchtlingeFrank-Walter SteinmeierUkraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website