• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Hauptstadt hat niedrigste Corona-Inzidenz bundesweit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Öffnung von Nord Stream 2Symbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextSiemens-Tweet sorgt für KritikSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextEx-MDR-Unterhaltungschef vor GerichtSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextKleinflugzeuge prallen zusammen – ToteSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum äußert sich zu Style-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Berlin hat bundesweit niedrigste Corona-Inzidenz

Von dpa
Aktualisiert am 31.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Corona-Testcenter im Sony-Center am Potsdamer Platz (Archivbild): Berlin hat die niedrigste Corona-Inzidenz bundesweit.
Ein Corona-Testcenter im Sony-Center am Potsdamer Platz (Archivbild): Berlin hat die niedrigste Corona-Inzidenz bundesweit. (Quelle: Stefan Zeitz/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin und Brandenburg sinken die Corona-Inzidenzwerte laut RKI weiter – die Hauptstadt verzeichnet nun den niedrigsten Wert aller Bundesländer.

Die Corona-Inzidenzen in Berlin und Brandenburg sind erneut leicht gesunken. In Berlin wurden in den vergangenen sieben Tagen knapp 954 Neuinfektionen auf 100.000 Menschen gemeldet. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Donnerstag hervor.

An den Vortagen lagen die Werte zum Teil deutlich über 1.000. Berlin hat damit die niedrigste Zahl aller Bundesländer. Bundesweit liegt die Wochen-Inzidenz für Neuinfektionen laut RKI bei rund 1.625.

Seit Beginn der Pandemie mehr als 900.000 Menschen in Berlin infiziert

7.613 neue Corona-Infektionen wurden innerhalb eines Tages registriert. Die Gesamtzahl für Berlin lag damit bei rund 905.000. Zwölf neue Todesfälle kamen dazu. Damit wurden bislang 4.381 Tote im Zusammenhang mit Corona-Infektionen gezählt.

In Brandenburg lag die Wochen-Inzidenz bei knapp 1.193. In den Vortagen betrug der Wert mehr als 1.200. 7.428 neue Corona-Infektionen wurden verzeichnet, womit die registrierte Gesamtzahl bei knapp 686.000 lag. Mit zwölf neuen Todesfällen starben inzwischen 5.417 Menschen in Brandenburg im Zusammenhang mit Corona-Infektionen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bombe in Berlin entschärft – Sperrungen aufgehoben
Ein Kommentar von Antje Hildebrandt, Berlin
CoronavirusPotsdamer PlatzRKI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website