• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Mann bei Nachbarschaftsstreit mit Messer lebensgefährlich verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchüsse vor Nachtclub in Oslo – ToteSymbolbild für einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild für einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild für einen TextNasa macht unerwarteten Fund auf dem MondSymbolbild für einen TextRussen legen J.K. Rowling reinSymbolbild für einen TextWaldbrand beschäftigt weiter FeuerwehrSymbolbild für einen TextPolizisten brechen Frau AugenhöhleSymbolbild für einen TextAlle Infos zum "Haus des Geldes"-RemakeSymbolbild für einen TextGiffey fällt auf falschen Klitschko reinSymbolbild für einen TextFrankfurt verpflichtet WunschstürmerSymbolbild für einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild für einen Watson TeaserUS-Megastar schockt Fans mit GeständnisSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt

Von t-online, jl

Aktualisiert am 17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizisten verhaften einen Mann: Der 31-Jährige soll auf seinen Nachbarn eingestochen haben.
Polizisten verhaften einen Mann: Der 31-Jährige soll auf seinen Nachbarn eingestochen haben. (Quelle: Morris Pudwell)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Brutales Ende eines Nachbarschaftsstreits: In Berlin-Adlershof wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. Ein Messer kam zum Einsatz.

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Adlershof ist ein 43-Jähriger durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zwischen ihm und einem 35 Jahre alten Mieter war es am späten Montagabend in dem Haus in der Stienitzseestraße aus zunächst unbekannter Ursache zu einem Streit gekommen. Letztlich eskalierte die Auseinandersetzung im Hausflur, wobei der 43-Jährige mehrere Messerstiche erlitt. Der 35 Jahre alte Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Mordkommission und die Staatsanwaltschaft ermitteln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Giffey fällt auf falschen Klitschko rein
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website