Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

BVB: Spielt Giovanni Reyna bald für England?

Sport-Tag im Blog  

Spielt BVB-Talent bald für England?

26.02.2020, 17:19 Uhr | t-online.de

BVB: Spielt Giovanni Reyna bald für England?. Giovanni Reyna lächelt: Der 17-jährige BVB-Spieler interessiert offenbar auch andere Vereine. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Giovanni Reyna lächelt: Der 17-jährige BVB-Spieler interessiert offenbar auch andere Vereine. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Egal, ob BVB oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in Dortmund.

18.22 Uhr: Auf Wiedersehen, Dortmund!

Das war es für heute! Wir hören und hoffentlich morgen hier wieder. Haben Sie noch einen schönen Abend!

16.56 Uhr: Dortmunds Ü60-Fans in Bremen

BVB-Fans gibt es in jeder Altersgruppe. Ein ganz besonderes Highlight hatte am vergangenen Wochenende ein Bus voller schwarzgelber Ü60-Fans. Die 47 Anhänger der Borussia fuhren zusammen mit drei Mitarbeitern aus dem Life- und Socialmarketing-Team nach Bremen, um sich das Auswärtsspiel des BVB gegen Werder anzuschauen, berichtet der Verein auf seiner Website. Vor dem Anstoß traf sich die Gruppe auch noch mit Ü60-Fans der Bremer und konnte dabei sicher die ein oder andere Frotzelei austauschen. Am Sonntagvormittag gab es noch eine Stadionführung, ehe die Reise schließlich am frühen Sonntagabend wieder in Dortmund endete. Für alle Beteiligten war das sicher ein unvergessliches Erlebnis.

Jubelnde BVB-Fans: Die U60-Anhänger von Borussia Dortmund waren zu Gast in Bremen.  (Quelle: BVB)Jubelnde BVB-Fans: Die U60-Anhänger von Borussia Dortmund waren zu Gast in Bremen. (Quelle: BVB)

14.19 Uhr: BVB verkauft neuen Gin

Der BVB hat einen neuen, besonderen Fanartikel im Sortiment: Den BVB-Gin 09 gibt es jetzt in zwei neuen Geschmacksrichtungen. Das hat der Verein auf seiner Website mitgeteilt. Alle drei Sorten haben ein Flaschendesign mit Dortmund-Motiv und BVB-Logo:

Flaschen mit BVB-Gin: Das Getränk gibt es jetzt in drei Sorten. (Quelle: BVB)Flaschen mit BVB-Gin: Das Getränk gibt es jetzt in drei Sorten. (Quelle: BVB)

11.51 Uhr: Dortmund Ultras bitten um Spenden

Die Dortmunder Ultras machen immer wieder mit spektakulären Choreografien von sich reden. Doch alles hat seinen Preis: Weil die Materialkosten enorm sind, bitten die Hardcore-Fans um die Gruppe "The Unity" jetzt um Unterstützung – und teilen auf ihrer Website mit, wie teuer die Choreografien tatsächlich sind. So beliefen sich die Kosten für die Choreo gegen Eintracht Frankfurt auf stattliche 24.886,81 Euro. Die Choreo zum Champions-League-Spiel gegen Paris kam da mit Kosten von 12.252,60 Euro regelrecht günstig.

9.54 Uhr: BVB hofft auf Teilnahme an Klub-WM

Borussia Dortmund könnte ein warmer Geldregen winken. Der Verein hofft auf die Teilnahme an der Club-WM, die ab nächstem Sommer in neuem Modus ausgetragen werden soll. Das berichten die "Ruhr Nachrichten". Acht der Teilnehmer sollen aus Europa kommen – und vielleicht schafft es der BVB ja. Dann könnte ein Millionen-Betrag winken. Auch wenn vielen Fans derartige Turniere ein Dorn im Auge sind.

8.26 Uhr: Comeback für Marco Reus ist unklar

Der verletzte Marco Reus wird sein Comeback für Borussia Dortmund offenbar nicht so schnell geben können. "Wichtig ist erstmal, dass ich komplett gesund werde, dass ich keine Schmerzen mehr verspüre", sagte der Kapitän der Borussia bei der Aufzeichnung einer Gesprächsrunde im Vereins-TV, über die mehrere Tageszeitungen am Mittwoch berichten. Reus hatte sich seine Muskelverletzung in den Adduktoren am 4. Februar beim DFB-Pokal-Aus bei Werder Bremen (2:3) zugezogen.

Eine Prognose über den Zeitpunkt eines Comebacks könne er derzeit nicht geben, sagte Reus. "Es ist kein Muskelfaserriss, bei dem man sagen kann: Es dauert drei Wochen", erklärte Reus. "Ich bin aber zuversichtlich, dass ich in den nächsten Wochen wieder bei der Mannschaft sein und in den nächsten Tagen mein Pensum steigern kann." Ursprünglich war die Rückkehr für Anfang März vorgesehen – ob das gehalten werden kann, ist offen.

7.37 Uhr: Spielt BVB-Talent bald für England?

Der englische Verband hat offenbar großes Interesse an BVB-Spieler Giovanni Reyna. Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf das Portal "The Athletic". Britische Scouts sollen demnach die Leistungen des 17-jährigen Mittelfeldspielers ganz genau beobachten, berichtet "Sport1.de"

Im Pokalspiel gegen Werder Bremen am 4. Februar gelang ihm in der 78. Minute ein Traumtor – und das ist offenbar vielen Beobachtern nicht verborgen geblieben. 

7.00 Uhr: Hallo, Dortmund!

Guten Morgen! Wir hoffen, Sie sind gut in den Tag gestartet. Auch heute versorgen wir Sie in unserem Sport-Live-Blog wieder mit allen wichtigen News zum BVB und dem restlichen Lokalsport der Stadt. Viel Spaß damit! 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal